Advertisement

„Vorwärts — Zurück zur Heil- und Pflegeanstalt“. Zukünftige Entwicklungen Psychiatrischer Krankenhäuser

  • H. Kunze
Conference paper

Zusammenfassung

Für die Zukunft Psychiatrischer Krankenhäuser sind zahlreiche Faktoren und Entwicklungen von großer Bedeutung. Ich will auf zwei Probleme eingehen, die ich zur Zeit für entscheidend halte:
  • — Die Abgrenzung von Heimbereichen für sogenannte Pflegefälle und

  • — das Verhältnis zu den Psychiatrischen Abteilungen an Allgemeinkrankenhäusern.

Andere Punkte bleiben damit unberücksichtigt, wie zum Beispiel (Bachrach 1983; Kunze 1981; Siedow 1983; Talbott 1978 u. 1980; WHO 1976; Zusmanu. Bertsch 1975):
  • — Verhältnis der Öffentlichkeit in Gemeinden und Kreisen zu Psychiatrischen Krankenhäusern und Psychiatrischen Abteilungen;

  • — Aufsplitterung des Aufgabengebietes Psychiatrie bei Kostenträgern, Trägerverwaltungen, Ministerien;

  • — Bürokratisierung psychiatrischer Krankenhäuser;

  • — Vernachlässigung der Rehabilitation psychisch Kranker durch Forschung und Lehre, bei der Aus-, Fort- und Weiterbildung für die verschiedenen, an der psychiatrischen Versorgung beteiligten Berufsgruppen.

Sie könnten die Aufzählung sicher noch um einige gewichtige Themen erweitern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Allderidge P (1979) Hospitals, madhouses and asylums: cycles in the care of the insane. Brit J Psychiat 134:321–334PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Bachrach LL (Ed) (1983) Deinstitutionalisation. Jossey Bass San FranciscoGoogle Scholar
  3. Bauer M (Hrsg) (1984) Psychiatrische Abteilungen an Allgemeinkrankenhäusern. Tagung der Aktion Psychisch Kranke Nov. 83 in Offenbach, Rheinland-Verlag, KölnGoogle Scholar
  4. Bergener M et al. (1982) Personalbedarf im Psychiatrischen Krankenhaus. Aufgaben und Ziele einer zeitgemäßen psychiatrischen Behandlung. Psychiat Prax 9, Anhang 1 – 16Google Scholar
  5. Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte Die Rechte behinderter Menschen und ihrer Angehörigen (1984), von Dr. W. Thust (zu erhalten von: BAG Hilfe für Behinderte e.V., Kirchfeldstr. 149, 4000 Düsseldorf)Google Scholar
  6. Bundesdirektoren-Konferenz (1984) Resolution des Arbeitskreises der ärztlichen Leiter der öffentlichen psychiatrischen Krankenhäuser zur Umwandlung von Krankenhausbereichen in Heimbereiche. Spektrum 3: 125 – 128Google Scholar
  7. DGSP (1983) Gegen Gettos für Unheilbare — Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie. DGSP-Rundbrief Nr. 23Google Scholar
  8. Deutscher Bundestag (1975) Bericht über die Lage der Psychiatrie in der Bundesrepublik Deutschland (Psychiatrie-Enquête). Drucksache 7/4200, BonnGoogle Scholar
  9. DHSS (1980) Report of a working group on organisational and management problems of mental illness hospitals (Nodder-Report). LondonGoogle Scholar
  10. Gerstenberg M (1982) Regionalversorgung und die psychiatrische Abteilung am Allgemeinkrankenhaus. In: Laux G, Reimer F (Hrsg) Klinische Psychiatrie. Hippokrates, StuttgartGoogle Scholar
  11. Häfner H (1975) Sondervotum. In: Deutscher Bundestag. Bericht über die Lage der Psychiatrie in der Bundesrepublik Deutschland. Drucksache 7/4200Google Scholar
  12. Kitzig P (1984) Chronisch psychisch krank sein. Spektrum 13/1: 4–12Google Scholar
  13. Kulenkampff C (1981) Psychiatrische Abteilung am Allgemeinkrankenhaus oder psychiatrischen Großkrankenhaus? In: Reimer F (Hrsg) Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Krankenhauspsychiatrie. Weissenhof-Verlag Dr. Jens Kunow, WeinsbergGoogle Scholar
  14. Kunze H (1981) Werden die psychiatrischen Krankenhäuser in England und den USA abgeschafft? In: Reimer F (Hrsg) Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Krankenhauspsychiatrie. Weissenhof-Verlag Dr. Jens Kunow, WeinsbergGoogle Scholar
  15. Kunze H (1983) Rehabilitation chronisch psychisch Kranker als sekundäre Prävention. Öff Gesundh-Wesen 45: 333–336Google Scholar
  16. Landeswohlfahrtsverband Hessen (1984) Kriterien einer psychiatrischen Krankenhausbehandlung, KasselGoogle Scholar
  17. Müller C (1976) Die Entwicklung vom Großspital zur gemeindenahen Psychiatrie. Nervenarzt 47:295–299PubMedGoogle Scholar
  18. Siedow H (Hrsg) (1983) Standorte der Psychiatrie. Bd. 3: Auflösung der Psychiatrischen Großkrankenhäuser? Urban u. Schwarzenberg, MünchenGoogle Scholar
  19. Talbott JA (1978) The death of the asylum — a critical study of state hospital management, services, and care. Grune and Stratton, New YorkGoogle Scholar
  20. Talbott JA (Ed) (1980) State mental hospitals. Human Sciences, New YorkGoogle Scholar
  21. WHO Regional Office for Europe, Copenhagen (1978) The future of mental hospitals. Report on a working group, Mannheim, 2. bis 5. Nov. 1976Google Scholar
  22. Zeller G (1981) Von der Heilanstalt zur Heil- und Pflegeanstalt. Fortschr Neurol Psychiat 49: 121–127PubMedCrossRefGoogle Scholar
  23. Zusman J, Bertsch EF (Eds) (1975) The future role of the state hospital. Lexington LondonGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • H. Kunze

There are no affiliations available

Personalised recommendations