Advertisement

Zur Geschichte des politischen Bewußtseins von sozialen Einrichtungen

  • Thomas Schardt
Chapter
  • 7 Downloads
Part of the Gesundheitssystemforschung book series (GESUNDHEITSSYST)

Zusammenfassung

Ist es wirklich so, daß immer mehr Menschen Erfahrungen mit sozialen Einrichtungen machen? Oder ist es vielleicht nur so, daß immer mehr Menschen Erfahrungen mit medizinischen Ambulanzen, Kindergärten, Schulen, Beratungsstellen oder Altentagesstätten machen, ohne daß sie diese verschiedenen Einrichtungen als Teile eines übergeordneten Ganzen wahrnehmen können? Gibt es einen Begriff, der all diese einzelnen Institutionen in sich vereinigt? Ohne einen solchen bleiben Erfahrungen, die über den einzelnen Einrichtungstyp hinausgehen, weitgehend zufällig, undeutlich und zusammenhanglos. Ein allseits geteilter Begriff ist natürlich nur der Extremfall von Bewußtseinsschemata, die sich über Sachverhalte bilden. Derartige Identifizierungsschemata kann man als Grundlage oder Rahmen von Begriffen verstehen. Um sie geht es im folgenden, wenn versucht wird zu zeigen, daß offenbar erst seit etwa zwanzig Jahren ein Begriff von „sozialen Einrichtungen“ stärkere Konturen gewinnt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Thomas Schardt
    • 1
  1. 1.Frankfurt 70Deutschland

Personalised recommendations