Uveitis pp 135-137 | Cite as

Zystoides Makulaödem bei Uveitis

  • Ronald E. Smith
  • Robert A. Nozik
  • Günther Grabner

Zusammenfassung

Das zystoide Makulaödem (ZMÖ) ist eine unspezifische, jedoch sehr wichtige Komplikation einer intraokulären Entzündung. Häufig ist es mit einem diffusen oder fleckförmigen Netzhautödem um die Papille oder an anderer Stelle im Fundus vergesellschaftet und eine der häufigsten Ursachen einer Sehverschlechterung bei Patienten mit Uveitis.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Ronald E. Smith
    • 1
  • Robert A. Nozik
    • 2
    • 3
    • 4
  • Günther Grabner
    • 5
  1. 1.University of Southern CaliforniaLos AngelesUSA
  2. 2.University of Southern CaliforniaSan FranciscoUSA
  3. 3.Pacific Medical CenterSan FranciscoUSA
  4. 4.Francis I. Proctor Foundation for Research in OphthalmologySan FranciscoUSA
  5. 5.Allgemeines Krankenaus der Stadt WienWeinÖsterreich

Personalised recommendations