Advertisement

Was ist unter der Bezeichnung „Morbus Lenègre“ zu verstehen?

  • Fred Sesto

Zusammenfassung

Bis heute hält man die koronare Herzkrankheit für die häufigste Ursache bei Störungen der Erregungsbildung und -leitung. Diese Ansicht wird jedoch durch Untersuchungsergebnisse vieler Pathologen in Frage gestellt. Ihren Untersuchungen nach soll eine selektive Degeneration der spezifischen Zellen des Reizleitungssystems die häufigste Ursache klinisch relevanter Störungen der Erregungsleitung sein. Infolge fehlender ätiologischer Zuordnung spricht man in Fachkreisen vom M. Lenègre oder bei gleichzeitigem Vorliegen einer Verkalkung der Klappenbasis von „Lev’s disease“.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • Fred Sesto
    • 1
  1. 1.Mannheim 1Deutschland

Personalised recommendations