Advertisement

Die Hypothalamus-Hypophysen-Ovar-Achse von der Fetalzeit bis zur Adoleszenz

  • E. Keller
  • K. G. Wurster
Conference paper

Zusammenfassung

Erst einige Jahre nach dem Einsetzen der ersten Regelblutung, der Menarche, dem psychologisch bedeutungsvollsten Symbol für die Entwicklung vom jungen Mädchen zur geschlechtsreifen Frau, erlangt das reproduktive System seine volle funktionelle Integrität mit der monatlichen Freisetzung einer befruchtungsfähigen Eizelle sowie der zyklischen Sekretion der hypophysären Gonadotropine (follikelstimulierendes Hormon, FSH, und luteinisierendes Hormon, LH) sowie der ovariellen Steroide (Östradiol und Progesteron) (Abb. 1). Dabei unterliegt die Steuerung des reproduktiven Systems einem komplizierten Regulationsmechanismus, an dem Ovar, Hypophyse, Hypothalamus und letztlich die Übergeordneten Zentren des zentralen Nervensystems beteiligt sind. Von der Fetalzeit bis zur Geschlechtsreife erfährt das weibliche reproduktive System eine Reihe charakteristischer morphologischer, biochemischer und physiologischer Veränderungen, die mit entsprechenden klinischen Manifestationen einhergehen. Aufgabe dieses einführenden Kapitels ist es, den endokrinologisch nicht ausgebildeten Sportmediziner in die Reproduktionsendokrinologie einzuführen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Grumbach MM, Grate GB, Mayer FE (Hrsg) (1974) Control on the onset of puberty. Veiley, New York.Google Scholar
  2. Gupta D (Hrsg) (1981) Hormone im Kindesalter. Schattauer, Stuttgart New York.Google Scholar
  3. Gupta D, Keller E, Lenau H (Hrsg) (1984) Pubertät. Attempto, TübingenGoogle Scholar
  4. Keller E et al. (1980) Endokrinologie des Ovars. In: Gupta D (Hrsg) Hormone im Kindesalter. Schattauer, Stuttgart New York.Google Scholar
  5. Knobil E (1980) The neuroendocrine control of the menstrual cycle. Recent Prog Horm Res 36:53–88.PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • E. Keller
  • K. G. Wurster

There are no affiliations available

Personalised recommendations