Kontinuierliche Urethra-Druckmessung: Therapeutische Konsequenzen

  • P. L. Venema
  • A. E. J. L. Kramer
Conference paper

Zusammenfassung

71 Frauen wurden wegen Harninkontinenz urodynamisch untersucht Anamnestisch wurde 24 mal Streß-Inkontinenz, 6mal Urge-Inkontinenz und 41mal eine gemischte Inkontinenz festgestellt. Nicht-inhibierbare Detrusor-Kontraktionen wurden bei 2 Streß-Inkontinenten, 5 Urge-Inkontinenten und 10 Frauen mit gemischter Inkontinenz, insgesamt also in 24% gefunden.

Eine urethrale Instabilität wurde mit Hilfe der kontinuierliche Messung des Urethradrucks bei 66% der Frauen entdeckt, 13mal Streß-, 5mal Urge- und 29mal gemischte Inkontinenz.

In 15 Fällen ging der Detrusorinstabilität eine Urethra-Instabilität voraus.

Die urethrale Instabilität erscheint pathognomisch für sensorische Urge-Inkontinenzen zu sein. Der dadurch bedingte Verlust der urethralen Schließfunktion kann eine Erklärung für ungeklärte Inkontinenzen oder Therapieversager bieten. Daher ist bei diesen Patienten auch zuerst eine auf die urethrale Instabilität gezielte Behandlung erforderlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Frewen WK (1980) The management of urgency and frequency of micturition. Br J Urol 52: 367–369PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Fossberg E, Beisland HO (1982) Incompetent urethral closure mechanism in females. Urol Int 37: 34–41PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Jonas U, Tanagho EA (1975) Urethral sphincteric responses to detrusor stretch. Invest Urol 12: 357–373PubMedGoogle Scholar
  4. Khalaf M, Toppercer A, Elhilali MM (1979) Urethral pressure changes in reflex micturition. Invest Urol 17: 141–145PubMedGoogle Scholar
  5. Kiruluta HG, Downie JW, Awad SA (1981) The continence mechanisms: The effect of bladder filling on the urethra. Invest Urol 18: 460–465PubMedGoogle Scholar
  6. Kramer AEJL, Venema PL (1984) Dynamic urethral pressure measurements in the diagnosis of incontinence in women. World J Urol 2: 203–207CrossRefGoogle Scholar
  7. Mahony DT, Laferte RO, Blais DJ (1980) Incontinence of urine due to instability of micturition reflexes. Part I. Detrusor reflex instability. Urology 15: 229–239PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. McGuire EJ (1978) Reflex urethral instability. Br J Urol 50: 200–204PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. Obrink A, Bunne G (1978) Treatment of urgency by instillation of Emepronium bromide in the urinary bladder. Scand J Urol Nephrol 12: 215–218PubMedCrossRefGoogle Scholar
  10. Tanagho EA, Miller ER (1970) Initiation of voiding. Br J Urol 42: 175–183PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • P. L. Venema
    • 1
  • A. E. J. L. Kramer
  1. 1.Urologische UniversitätsklinikAkademisches Krankenhaus LeidenLeidenNiederlande

Personalised recommendations