Medizinische Anthropologie

Krehl, Siebeck und von Weizsäcker
  • Wolfgang Jacob

Zusammenfassung

Der Beginn der jüngsten Epoche Heidelberger Medizingeschichte, welche unter dem Thema ›Medizinische Anthropologie‹ abgehandelt werden soll, setzt ein mit der Berufung Krehls auf den Heidelberger Lehrstuhl für Innere Medizin im Jahre 1907. Ihr eigentlicher Schwerpunkt fällt in die Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Der Ertrag der Heidelberger Schule wird mit dem Tode Viktor von Weizsäckers im Jahre 1957 und dem Tode Richard Siebecks 1965 zunehmend sichtbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Christian, P.: Ludolf Krehl und der medizinische Personalismus. Heidelberger Jahrbücher VI, 1962, S.207–210CrossRefGoogle Scholar
  2. Dennig, H.: Zum 100. Geburtstag von Ludolf von Krehl, Münch. Med. Wochenschr. 51, 1961Google Scholar
  3. Doerr, W., Schipperges, H.: Was ist theoretische Pathologie. Berlin 1979CrossRefGoogle Scholar
  4. Eccles, J.C.: Das Gehirn des Menschen. München 1973Google Scholar
  5. Hansen, K.: Ludolf von Krehl. In: Medicus Viator — Fragen und Gedanken am Wege Richard Siebecks. Tübingen und Stuttgart 1959Google Scholar
  6. Jacob, W.: Med. Anthropologie im 19.Jahrhundert. Mensch — Natur — Gesellschaft. Beitrag zu einer theoretischen Pathologie. In: Beiträge aus der Allg. Med., Heft 20. Enke, Stuttgart 1967Google Scholar
  7. Ders.: Kranksein und Krankheit. Heidelberg 1978Google Scholar
  8. Ders.: Anthropologie als Grundfrage in Geschichte, Philosophie und Medizin. Bericht über ein interdisziplinäres Seminar. Heidelberger Jahrbücher XXVI, S.97–112. Springer, Berlin, Heidelberg, New York 1982Google Scholar
  9. Ders.: Der Teil und das Ganze — Aporien in den Denkbewegungen der Medizinischen Moderne. In: Medizinische Anthropologie. Hrsg. E. Seidler, Springer, Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo, 1984Google Scholar
  10. Krehl, L. v.: Grundriß der Allgemeinen Klinischen Pathologie. Jena 1893Google Scholar
  11. Ders.: Pathologische Physiologie, 2.Aufl. Leipzig 1898Google Scholar
  12. Ders.: Über die Entstehung hysterischer Erscheinungen. In: Sammlung klin. Vortr. (Volkmann) Nr.330, Neue Folge (1902) S.724–744Google Scholar
  13. Ders.: J. v. Merings’ Lehrbuch. Lehrbuch der Inneren Medizin, Jena 1908Google Scholar
  14. Ders.: Ein Gespräch über Therapie. Dtsch. Z. Nervenheilk., Bd.47/48 (1913) S.344–351Google Scholar
  15. Ders.: Pathophysiologie, 9.Aufl. Leipzig 1918Google Scholar
  16. Ders.: Pathol. Physiol., 13.Aufl., Bd.1. Leipzig 1930Google Scholar
  17. Ders.: Pathol. Physiol., 13.Aufl., Bd.3: Die Behandlung innerer Erkrankungen. Leipzig 1933Google Scholar
  18. Ders.: Feldpostbriefe, 2 Bd. (1914–1918), Privatdruck 1939Google Scholar
  19. Lain Entralgo, P.: La Historia clinica. Madrid 1950Google Scholar
  20. Leibbrand, W.: Heilkunde. Eine Problemgeschichte der Medizin. Freiburg 1953Google Scholar
  21. Rahner, K.: Geist in Welt. München 1957Google Scholar
  22. Rosenstock-Huessy, E.: Soziologie, Bd.II: Die Vollzahl der Zeiten. Kohlhammer, Stuttgart 1958Google Scholar
  23. Schipperges, H.: Arzt und Patient in der Welt von morgen. Konturen einer modernen Medizin in Bewegung. Heidelberg 1983Google Scholar
  24. Siebeck, R.: Pathologische Physiologie und Klinik — Ludolf v. Krehl zum 70. Geburtstag. Thieme, Leipzig 1932Google Scholar
  25. Ders.: Neurosen. In: Lehrbuch der Inneren Medizin, 4. Aufl., S.678–724. Berlin 1939Google Scholar
  26. Ders.: Lehrbuch der Inneren Medizin, 5.Aufl. Berlin 1942Google Scholar
  27. Ders.: Medizin in Bewegung. Stuttgart 1949Google Scholar
  28. Siebeck, R.: Neurosenlehre im Rahmen der Allgemeinen Heilkunde. In: Handbuch der Neurosenlehre und Psychotherapie, Bd.I (1959) S.297–318Google Scholar
  29. Ders.: Abschnitt: ›Leiden‹, in: Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), 3.Aufl. Tübingen 1960Google Scholar
  30. Ders.: Ludolf Krehl 1861–1931. In: Ruperto Carola 13. Jahrgang, Heidelberg 1961, S.193–195Google Scholar
  31. Weizsäcker, V.v.: Über Medizinische Anthropologie. Philos. Anzeiger 2 (1927)Google Scholar
  32. Ders.: Körpergeschehen und Neurose. In: Int. Z. Psychanal. 19 (1933) S.16ff. Stuttgart 1947Google Scholar
  33. Ders.: Ludolf v. Krehl. Gedächtnisrede. Thieme, Leipzig 1937Google Scholar
  34. Ders.: Der Gestaltkreis: Theorie der Einheit von Wahrnehmen und Bewegen. Leipzig 1940. 2.Aufl. 1943Google Scholar
  35. Ders.: Anonyma. Bern 1946Google Scholar
  36. Ders.: Der Begriff der Allgemeinen Medizin. In: Beiträge aus der Allgemeinen Medizin, H1. Enke, Stuttgart 1947Google Scholar
  37. Ders.: Fälle und Probleme. Anthropol. Vorlesungen in der Med. Klinik. Beiträge aus der Allg. Med., H.3. Enke, Stuttgart 1947Google Scholar
  38. Ders.: Begegnungen und Entscheidungen. Stuttgart 1949Google Scholar
  39. Ders.: Über die Hirnverletzten. In: Festschrift für K. Goldstein, Conf. Neurol. IX, 84 (1949)Google Scholar
  40. Ders.: Meines Lebens hauptsächliches Bemühen. In: E. Kern (Hrsg.) Wegweiser in der Zeitenwende. München, Basel 1950Google Scholar
  41. Ders.: Der kranke Mensch. Eine Einführung in die Med. Anthropologie. Koehler, Stuttgart 1951Google Scholar
  42. Ders.: Soziale Krankheit und soziale Gesundung. Berlin 1930, 2.Aufl. Göttingen 1955Google Scholar
  43. Ders.: Natur und Geist. Erinnerungen eines Arztes. Göttingen 1954Google Scholar
  44. Ders.: Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Grundfragen der Naturphilosophie. Vorlesungen aus den Jahren 1919/20. Göttingen 1954Google Scholar
  45. Ders.: Pathosophie. Göttingen 1956, 2. Aufl. 1967Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Jacob

There are no affiliations available

Personalised recommendations