Advertisement

Strahlentherapeutische Aspekte beim kleinzelligen Bronchus-Carcinom

  • H.-P. Heilmann
Conference paper

Zusammenfassung

Die ausführlichen und fachlich hervorragenden Darlegungen von Herrn Niederle können von Seiten des Radiologen nur unterstützt werden. Es sei hier auf einige weitere spezielle Probleme der Radiotherapie hingewiesen. Die meisten bisher durchgeführten Studien einer kombinierten Chemo-Radiotherapie verwendeten Dosen von 30 Gy im Bereich des Mediastinums. Bekanntermaßen sind die bei dieser Dosis beobachteten Rezidivraten sehr hoch. Auch die Patienten, bei denen in Essen eine Rezidivrate von knapp 50% beobachtet worden war, waren mit einer Dosis von 30 Gy bestrahlt worden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • H.-P. Heilmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations