Advertisement

Leistung und Belastbarkeit im Kindes- und Jugendalter — Vergleichende Untersuchungen zum Basissportunterricht der Schulen, zum Sportörderunterricht und einem leistungsmäßig durchgeführten Ballettunterricht

  • W. Haas
  • H.-D. Allescher
  • P. Bernett

Zusammenfassung

Die körperliche Belastung im verpflichtenden Schulsport zwingt zur Diskussion, ob durch den Schulsportunterricht im Kindesalter eine Überlastung oder eher eine Unterforderung stattfindet.

Untersucht wurden insgesamt 310 Kinder und Jugendliche im Alter von 12–18 Jahren. Durch körperliche Untersuchung und Belastungsprüfungen wurden die Leistungsschwachen erkannt. Bei insgesamt 110 telemetrischen Untersuchungen wurde das Herzfrequenzverhalten im Schulsport und in einem auf Ausdauer orientierten Sportförderunterricht ermittelt und im Hinblick auf verschiedene Schulsportarten differenziert ausgewertet. Bei 44 Kindern, die neben dem Schulsport an einer Ballettausbildung teilnahmen, wurde die Belastung ebenfalls durch Herzfrequenztelemetrie ermittelt.

Die durch Bewegungsmangel induzierte Leistungsschwäche wird durch den Schulsport nicht kompensiert. Hierfür sind Sondermaßnahmen wie der Sportförderunterricht oder motiviertes Sporttreiben z. B. im Verein nötig. Andererseits sollte einseitiger Leistungssport wie z. B. eine Ballettausbildung nicht zur Ablehnung des Schulsportes führen.

Schlüsselwörter

Schulsport Leistungskapazität 

Performance and Capacity in Childhood and Adolescence: Comparative Studies of Normal School Sport Classes, Special Sport Classes, and a Ballet Class

Summary

As physical exercise is compulsory at school it has to be discussed whether children are confronted with too heavy or too little exercise in their sports lessons.

An overall of 310 teenagers at the age of 12–18 years were examined. Those who were physically weak were found by physical examination and exercise tests. During 110 telemetric examinations heart rates in regular school sports and school sports exspecially orientated to endurance, were compared and analysed according to different kind of school sports. The intensity of exercise of 44 children who apart from their sports lessons took part in a ballet training was also found by heart-rate telemetry.

Physical weakness which results from lack of exercise is not compensated by sports lessons at school. Special measures have to be taken as for example compensatory sports lessons or motivated training, e.g. in sports clubs. On the other hand competitive sports as e.g. ballet training should not be an excuse for being exempted from school sports. The most important task of school sports is to improve versatility and stimulate future activities.

Key-words

School sports Work capacity 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bar-Or O (1983) Pediatric sports medicine for the practioner. Springer, Berlin Heidelberg New YorkCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Bar-Or O, Roy J, Shepard CLA (1971) Cardiac output of 10- to 13-year-old boys and girls during submaximal exercise. J Appl Physiol 30: 219–223PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Blum R (1975) Telemetrische Untersuchungen zur Belastung in Schulsportstunden. Sportunterricht 24: 372–379Google Scholar
  4. 4.
    Franz I-W, Meyer-Rosorius R, Mellerowicz H (1983) Zur Methodik der Bestimmung der PWC170. In: Standardisierung, Kalibrierung und Methodik in der Ergometrie. Perimed, ErlangenGoogle Scholar
  5. 5.
    Hollmann W, Scholzmethner R, Grünewald B, Werne H (1967) Untersuchungen zur Ausdauerverbesserung 9- bis 11jähriger Mädchen im Rahmen des Schulsonderturnens. Leibeserziehung 16: 321–329Google Scholar
  6. 6.
    Kindermann W, Keul J, Lehmann M (1979) Ausdauerbelastung beim Heranwachsenden — metabolische und kardiozirkulatorische Veränderungen. Fortschr Med 97: 659–665PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Lindemann H, Rautenburg HW, Breitenbach B, Haaser R (1980) Herzfrequenzanstieg und W170 als Maß für die Leistungsfähigkeit von 5- bis 14jährigen Kindern. Z Kardiol 69: 508–514PubMedGoogle Scholar
  8. 8.
    Rutenfranz J, Mocellin R (1968) Untersuchung über die körperliche Leistungsfähigkeit gesunder und kranker Heranwachsender. I. Bezugsgrößen und Normwerte. Z Kinderheilkd 103: 109–132PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Weidemann H (1970) Die Herz-und Kreislaufbelastung im Hallensportunterricht. Hoffmann, SchorndorfGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • W. Haas
    • 1
  • H.-D. Allescher
    • 1
  • P. Bernett
    • 1
  1. 1.Klinik und Polyklinik für SportverletzungenTU MünchenDeutschland

Personalised recommendations