Zusammenfassung

In den Jahren 1964–1981 wurden an der Orthopädischen Universitätsklinik Homburg/Saar insgesamt 3579 Meniscectomien durchgeführt. Nur 19 Patienten (0,5%) waren jünger als 13 Jahre, 223 (6,2%) standen zwischen dem 13. und 18. Lebensjahr.

Im Kindesalter stellten dysplastische Veränderungen der Menisci die Hauptindikation zur operativen Behandlung dar. Im Heranwachsendenalter wurden traumatische Mensikusveränderungen in 79,4% vorgefunden. Die meisten dieser Meniskusläsionen traten während sportlicher Aktivitäten (Fußball, Turnen, Skifahren, Leichtathletik u. a.) auf.

Eine klinische Nachuntersuchung im Durchschnitt 8,5 bzw. 10,0 Jahre nach dem operativen Eingriff, ergab zufriedenstellende Ergebnisse. Die meisten Patienten konnten ihrer sportlichen Betätigung ohne weitere Probleme nachgehen.

Schlüsselwörter

Meniskusverletzungen Kindes- und Jugendalter Sport 

Sports Injuries of the Menisci of the Knee in Children and Adolescents

Summary

Between 1964 and 1981, altogether 3,579 meniscectomies were performed in our clinic. Only 19 patients (0,5%) were younger than 13 years, 223 cases (6,2%) were aged 13 to 18 years.

In childhood, dysplastic changes of the menisci were the main indication for operative treatment. In adolescence, traumatic lesions of the menisci were found in 79,4%. Most of these meniscus ruptures happened during sporting activity (soccer, gymnastics, skiing, athletic sports a.o.).

A clinical follow-up study 8.5 years rsp. 10.0 years average after the operation showed satisfactory results, most of the patients could continue their sporting activities without any further problems.

Key-words

Injuries of the menisci Childhood and adolescence Sports 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Barucha E (1967) Meniskusrisse bei Kindern. Z Orthop 102: 430PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Biehl G, Harms J, Heretsch P (1981) Meniskusschäden im Kindesalter. In: Praktische Orthopädie, Bd 11. Stork, Bruchsal, S 335Google Scholar
  3. 3.
    Cotta H (1976) Kindlicher Meniskusschaden. Hefte Unfallheilkd 128: 59PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Groh H (1954) Der Meniskusschaden des Kniegelenkes als Unfall-und Aufbrauchsfolge. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  5. 5.
    Heisel J, Schwarz B (1984) Meniskusschäden im Kindes-und Jugendalter. Ursachen — Behandlung — Spätergebnisse. Akt Traumatol 14: 108Google Scholar
  6. 6.
    Pfeil E (1967) Meniskusläsion und Alter. Z Orthop 102: 308Google Scholar
  7. 7.
    Schulitz KP (1973) Meniskusverletzungen im Kindes-und Jugendalter. Arch Orthop Unfallchir 76: 195PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Springorum PW (1959) Meniskuseinrisse bei Jugendlichen. Zbl Chir 84: 1581PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Springorum PW (1962) Alter und Meniskusschaden. Monatsschr Unfallheilkd 65: 464Google Scholar
  10. 10.
    Virenque J, Pasquie M, Gaubert J, Escrieut M (1960) Des lésions meniscales chez l’enfant. Rev Chir Orthop 2: 319Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • J. Heisel
    • 1
  • B. Schwarz
    • 1
  • E. Schmitt
    • 1
  1. 1.Orthopädische UniversitätsklinikHomburg/SaarDeutschland

Personalised recommendations