Advertisement

Migration von Programmen, Daten und Verfahren auf UNIX

  • Harald Geist
Chapter
  • 29 Downloads

Zusammenfassung

Vor etwa 2 1/2 Jahren wurden in der Nixdorf Computer AG für die System-Software-Entwicklung neben Nixdorf-eigenen Anlagen eine PDP 11/70 mit UNIX IS/1,eine VAX 11/780 mit VMS, eine IBM 4341 mit MVS sowie eine Philips X1170 mit PET eingesetzt. Eine Entscheidung war jedoch gefallen, daß UNIX die zukünftige Werkzeugbasis bilden sollte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Ange82]
    Angermann, K: Software-Entwicklung für Mikroprozessoren bei der Nixdorf Computer AG. Ersch. in “Werkzeuge der Programmiertechnik” GI-Arbeitstagungs Proceedings, Springer (Berlin) 1982Google Scholar
  2. [Diet80]
    Dietl, F.: Betriebssystemumstellung in der Praxis. Ersch. in Data Report 15 (1980) Heft 6, S. 9–13Google Scholar
  3. [Hein82]
    Heintke, H.: UNIX als Software-Entwicklungswerkzeug. Ersch. in “UNIX Konzepte und Anwendungen”, Th. Kreifels, P. Schupp ( Hrsg. ), Teubner (Stuttgart ) 1982Google Scholar
  4. [Sede83]
    Sedello, M.: Software-Produktion mit UNIX-Werkzeugen. Ersch. im Tagungsband “UNIX 83”, Control Data Institut (Frankfurt/Main) 1983Google Scholar
  5. [Yate84]
    Yates Ventures (Hrsg.): UNIX Marketing and Strategies. Palo Alto, Ca. 1984Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • Harald Geist

There are no affiliations available

Personalised recommendations