Kochsalzgehalt von industriell hergestellten Beikostpräparaten zur Säuglingsernährung

  • V. Galgan
  • M. Kersting
  • F. Manz
Part of the Pädiatrie: Weiter- und Fortbildung book series (PÄDIATRIE)

Zusammenfassung

Während der letzten 20 Jahre wurden Fragen zur Kochsalzaufnahme des Säuglings intensiv diskutiert [1, 6, 9,14, 18]. Ausgelöst durch epidemiologische Studien und Tierversuche wurden Befürchtungen ausgesprochen, daß die Gewöhnung an eine erhöhte Natriumzufuhr im Säuglings-alter wegbereitend für eine kochsalzreiche Ernährungsweise und Ursache für Spätschäden, z.B. des Herz-Kreislauf-Systems, im Erwachsenenalter sein könnte [5, 7].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Academy of Pediatrics (1981) Sodium intake of infants in the United States. Pediatrics 68: 444–445Google Scholar
  2. 2.
    Aperia A, Broberger O, Thodenius K, Zetterström R (1972) Renal response to an oral sodium load in newborn full term infants. Acta Paediatr Scand 61: 670–676PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Bergmann KE, Ziegler EE, Fomon SJ (1974) Water and renal solute load. In: Fomon SJ: (ed) Infant nutrition. 2. ed Saunders, Philadelphia London Toronto, pp 245–266Google Scholar
  4. 4.
    Bundesverband der Diätetischen Lebensmittelindustrie (1983) Grüne Liste. Aulendorf, Editio CantorGoogle Scholar
  5. 5.
    Dahl LK, Heine M, Tassinari L (1963) High salt content of western infants diets: possible relationship of hypertension in the adult. Nature 198: 1204PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Dahl LK (1968) Salt in processed baby foods. Am J Clin Nutr 21: 787–797PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Dahl LK, Heine MA, Leitl MA, Tassinari L (1970) Hypertension and death from consumption of processed baby foods by rats. Proc Sec Exp Biol Med 133: 1405Google Scholar
  8. 8.
    Deutsche Gesellschaft für Ernährung (1975) Empfehlungen für die Nährstoffzufuhr. Umschau, Frankfurt/M, S 23–25Google Scholar
  9. 9.
    Droese W, Stolley H, Schlage C, Wortberg B (1972) Entspricht der Kochsalzgehalt in den industriell hergestellten Fertignahrungen den Bedürfnissen von Säuglingen im 1. Lebenshalbjahr. Monatsschr Kinderheilkd 120: 70–75Google Scholar
  10. 10.
    ESPGAN Committee on Nutrition (1977) Guidelines on infant nutrition. I. Recommendations for the composition of an adapted formula. Acta Paediatr Scand 66 [Suppl] 262Google Scholar
  11. 11.
    ESPGAN Committee on Nutrition (1981) Guidelines on infant nutrition. II. Recommendations for the composition of follow-up formula and Beikost. Acta Paediatr Scand [Suppl] 287Google Scholar
  12. 12.
    Food and Nutrition Board (1980) Recommended dietary allowances. 9. ed National Academy of Sciences, Washington DC, pp 166–178Google Scholar
  13. 13.
    Manz F, Vecsei P, Wesh H (1983) Renale Säureausscheidung und renale Molenlast bei gesunden Kindern und Erwachsenen. Monatsschr Kinderheilkd 132: 163–167Google Scholar
  14. 14.
    Puyau FA, Hampton LP (1966) Infant feeding practices, 1966. Salt content of the modern diet. Am J Dis Child 111: 370–373Google Scholar
  15. 15.
    Rodriguez-Soriano J, Vallo A, Castillo G, Oliveros R, Cea JM, Balzategui M J (1983) Biochemical features of dietary chloride deficiency syndrome. J Pediatr 103: 209–214PubMedCrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    SchlageC, StolleyH, DroeseW, WortbergB (1972) Natrium, Kalium und Chlorid in industriell hergestellten Milchnahrungen und Zusatznahrungen (sog.) Beikost für gesunde Säuglinge und Kleinkinder. Z Lebensm Unters Forsch 148: 123–132Google Scholar
  17. 17.
    SchöchG, Kersting M, Droese W (1983) Die Bedeutung der Beikost für die Empfehlungen zur Energie-, Nährstoff- und Vitaminversorgung im 1. Lebensjahr. Beikost-Symposium, BoppardGoogle Scholar
  18. 18.
    Schreier K (1981) Kochsalz in der Säuglings- und Kindernahrung. In: Bock KD, SchreyA (Hrsg) Natrium und Hypertonie. Universitätsdruckerei und Verlag Dr. C.Wolf und Sohn, München, S114–118Google Scholar
  19. 19.
    Souci SW, Fachmann W, Kraut H (1981) Die Zusammensetzung der Lebensmittel. Nährwert-Tabellen 1981/82. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, StuttgartGoogle Scholar
  20. 20.
    Stolley H, Galgan V, Droese W (1981) Nähr- und Wirkstoffe in Frauenmilch: Protein, Laktose, Mineralien, Spurenelemente und Thiamin. Monatsschr Kinderheilkd 129: 293–297Google Scholar
  21. 21.
    Winberg J (1959) Determination of renal concentration capacity in infants and children without renal disease. Acta Paediatr Scand 48: 318–328Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • V. Galgan
  • M. Kersting
  • F. Manz

There are no affiliations available

Personalised recommendations