Allgemeine Vorbemerkungen

  • Walther Amelung
  • Gunther Hildebrandt

Zusammenfassung

Balneologie (von balaneion (griech.) und balneum (lat.) = Bad) umfaßt die Lehre von den natürlichen Heilwässem, Heilgasen und Peloiden (von pelos (griech.) = Schlamm) und ihrer Verwendung zur Krankenbehandlung. Die balneologische Therapie beschränkt sich dabei nicht auf die Applikation ihrer Heilmittel in Form von Bädern, sondern verwendet diese auch zu Trinkkuren, Inhalationen, Packungen u.a.m.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • Walther Amelung
    • 1
  • Gunther Hildebrandt
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.KönigssteinDeutschland
  2. 2.Institut für Arbeitsphysiologie und RehabilitationsforschungUniversität MarburgMarburg/LahnDeutschland
  3. 3.L. R. Grote-Institut für Physiotherapie und Rehabilitation Bad BerleburgMarburg/LahnDeutschland
  4. 4.Institut für kurmedizinische Forschung Bad WildungenMarburg/LahnDeutschland

Personalised recommendations