Advertisement

Auswirkungen von Störungen der Nebennierenrindenfunktion auf die Homöostase: Diagnostik und Therapie

  • H. K. Kley
Part of the Klinische Anästhesiologie und Intensivtherapie book series (KAI, volume 28)

Zusammenfassung

Kortisol gehört zu den wenigen Hormonen, die obligat zum Leben notwendig sind. Darüber hinaus hat dieses Hormon die Aufgabe, eine Streßadaptation des Organismus zu bewirken. Beurteilt man die Größe einer Streßsituation nach der Reaktion des Organismus, Kortisol freizusetzen, dann ist neben der Geburt die Operation der größte Streß in einem „normalen“ Leben. Die psychosozialen Streßsituationen des täglichen Lebens scheinen dagegen bei Heranziehung dieses Parameters für den Organismus keine große Bedeutung zu haben. Wegen der erheblichen Reaktion des Organismus auf den Streß „Operation“ ist die hier gestellte Frage einer gestörten Homöostase durch Nebennierenrindenerkrankungen nicht vollständig zu beantworten. Das Thema müßte deshalb um die Frage erweitert werden: Welchen Einfluß haben Prämedikation und Narkose auf die Nebennierenrindenfunktion im Hinblick auf eine ausreichende Adaptation für eine Operation; d. h. das mehr statische Problem einer Nebennierenrindenerkrankung erweitert sich um ein dynamisches, nämlich der Beeinflussung der adrenalen Reaktionsfähigkeit bei hormonell gesunden Patienten. Zur Beantwortung beider Fragestellungen ist die Darstellung des Einflusses einer „normalen“ Operation bei einem normalen Patienten auf die Nebennierenrindenfunktion notwendig. Wegen den vielen Wechselbeziehungen innerhalb der Hormonsysteme (z. B. zwischen Nebennierenrinde und Schilddrüse sowie den Katecholaminen, dem Adiuretin usw.) birgt eine isolierte Betrachtungsweise der Nebennierenrindenfunktion die Gefahr einer fehlerhaften Vereinfachung in sich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    FRASER, C. G., PREUSS, F. S., BIGFORD, W. D.: Adrenal atrophy and irreversible shock associated with cortisone therapy. J. Amer. med. Ass. 149, 1542 (1952)Google Scholar
  2. 2.
    KEHLET, H., BINDER, C.: Alterations in distribution volume and biological half-live of Cortisol during major surgery. J. clin. Endocr. 36, 330 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    KEHLET, H., BINDER, C., ENGBOEK, C.: Cortisol binding capacity in plasma during anaesthesia and surgery. Acta endocr. 75, 119 (1974)PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    KLEY, H. K.: Pharmakotherapie mit Nebennierenrindenhormonen; Grundlagen der Substitutions-und Pharmakotherapie; Angewandte Therapie. Mod. Ther. 1, 20, 199 (1976)Google Scholar
  5. 5.
    KLEY, H. K., BARTMANN, E., KRÜSKEMPER, H. L.: A simple and rapid method to measure non-protein-bound fractions of Cortisol, testosterone and oestradiol by equilibrium dialysis: comparison with centrifugal filtration. Acta endocr. 85, 209 (1977)PubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    KLEY, H. K., KRÜSKEMPER, H. L.: Cortisol-Substitution bei Nebennierenrindeninsuffizienz; individuelle Dosierung in Abhängigkeit vom Plasmaspiegel. Dtsch. med. Wschr. 103, 155 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    KLEY, H. K., PEERENBOOM, H., STROHMEYER, G., KRÜSKEMPER, H. L.: Cortisol excretion into gastric juice: Studies in health, in digestive ulcer disease, and in surgery stress. Dig. Dis. Sci. 28, 494 (1983)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    MORGNER, K. D., HERRMANN, J., KRÜSKEMPER, H. L.: Klinischexperimentelle Untersuchungen zur Stimulierbarkeit der ACTH-Sekretion unter Blockade mit Morphium. Symp. Dtsch. Ges. Endokrin. 16, 284 (1970)Google Scholar
  9. 9.
    MORGNER, K. D., FISSAN, A., KRÜSKEMPER, H. L.: Klinischexperimentelle Untersuchungen zur Stimulierbarkeit der ACTH-Sekretion nach Gabe von Pethidin und Chlorpromazin. Verh. Dtsch. Ges. Innere Med. 77, 1043 (1971)Google Scholar
  10. 10.
    NEWSOME, H. K., ROSE, J. C.: The response of human adreno-corticotrophic hormone and growth hormone to surgical stress. J. clin. Endocr. 33, 481 (1971)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    ROBERTS, J. C.: Operative collapse after corticosteroid therapy. A survey. Surg. Clin. N. Amer. 50, 363 (1970)Google Scholar
  12. 12.
    STOECKEL, H., OYAMA, T.: Endocrinology in anaesthesia and surgery. Anaesthesiologie und Wiederbelebung, Bd. 132, p. 39, 83, 112. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1980Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • H. K. Kley

There are no affiliations available

Personalised recommendations