Advertisement

Entwurf eines Expertensystems für die Merkmalsdefinition auf der Basis von Funktionalen Beschreibungen und Mustern

Chapter
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 89)

Zusammenfassung

Die Gegenstände, die in eine industrielle Umgebung eingebettet sind, zeichnen sich dadurch aus, daß ihre Form und ihre physikalischen Attribute unmittelbar aus funktionalen und zweckbestimmten Beschreibungen abgeleitet werden können. Ausgehend von dieser Tatsache wird in diesem Beitrag der Versuch. beschrieben, den Lernvorgang grundsätzlich auf der Basis von funktionsbedingten Merkmale aufzubauen. Die Struktur eines Expertensystems, mit dessen Hilfe diese Merkmaie generiert und generische Modelle aufgebaut werden, wird vorgestellt. Die internen Wissensdarstellungen setzen sich vorwiegend aus Frames bzw. semantischen Netzen zusammen. Das Aufgabenfeid dieses Expertensystems ist die Robotermontage.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. /Blume 83/.
    Blume C., Frommherz B., Hörmann K.. Stand der Entwicklung des AL-Programmiersystems und zukünftige Arbeiten, in: Höhere Programmiersprachen für Industrieroboter (Hrsg. H. Wolter), 43–99, KfK-PFT 51, 1983Google Scholar
  2. /Clocksin 81/.
    Clocksin W. F., Hellish C. S.: Programming in Prolog, Springer Verlag, 1981Google Scholar
  3. /Findler 79/.
    Findler N. (Hrsg.): Associative Networks, Academic Press, 1979zbMATHGoogle Scholar
  4. /Wylopoulos 83/.
    Mylopoulos J., Levesque H.: An Overview of Knowledge Representation, Informatik Fachberichte 76 (GWAI-83), 143–157, Springer Verlag, 1983Google Scholar
  5. /Nagel 79/.
    Nagel H.-H.: Über die Repräsentation von Wissen zur Auswertung von Bildern, Informatik Fachberichte 10, 3–21, 1979Google Scholar
  6. /Niemann 83/.
    Niemann H.: Control Strategies in Image and Speech Understanding, Informatik-Fachberichte 76 (GWAI-83), 31–43, 1983CrossRefGoogle Scholar
  7. /Nilsson 82/.
    Nilsson N.: Principles of Artificial Intelligence, Springer Verlag, 1982zbMATHGoogle Scholar
  8. /Schraft 83/.
    Schraft R.: Roboter-Boom in Deutschland?, Flexible Automaten, 31–34, 1983Google Scholar
  9. /Walter 83/.
    Walter I., Tropf H.: Erweiterte Übergangsnetze ais Modell zur 3-D Erkennung von Werkstücken in Einzelbildern, VUE Fachberichte 35, 325–330, VDE-Verlag, Berlin, 1963Google Scholar
  10. /Winston 83/.
    Winston P.H., Binford Th. O. et al.: Learning Physical Descriptions from Functional Definitions, Examples and Precedents, Proc. of the National Conference on Artificial Intelligence (AAAI-83), Washington. 433–439, 1983Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • P. Levi
    • 1
  1. 1.Forschungszentrum InformatikUniversität KarlsruheKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations