Advertisement

Erkrankungen oder Veränderungen des fibroossären Übergangsbereichs

  • Jürgen Freyschmidt

Zusammenfassung

Vor allem durch Untersuchungen von Dihlmann (1974) wurden die pathogenetischen Zusammenhänge von klinischen und röntgenologischen Veränderungen im epi- und apo-physären Ansatzbereich von Sehnen und Bändern dargestellt und in ein klares terminologisches Konzept gefügt (Fibroostose, Fibroostitis). Insertionserkrankungen werden auch als Enthesiopathien bezeichnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Dihlmann W (1974) Fibroostosis und Fibroostitis (Terminologie, Röntgenmorphologie, Traceruntersuchungen). Z Orthop 112:1242PubMedGoogle Scholar
  2. Niepel GA, Kostka B, Kopecký Š, Manca Š (1966) Enthesopathy. Acta Rheum Balneol Pistiniana 1:1Google Scholar
  3. Resnick D, Niwayana G (1983) Enthesis and enthesopathy. Anatomical, pathogical and radiological correlation. Radiology 146:1PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • Jürgen Freyschmidt
    • 1
  1. 1.Medizinischer Bereich Röntgendiagnostik und NuklearmedizinZentralkrankenhaus St. Jürgen-Str.Bremen 1Deutschland

Personalised recommendations