Elektrokardiogramm (EKG)

  • Friedrich Foerster

Zusammenfassung

Dieses wohl wichtigste Signal in der psychophysiologischen Aktivierungsforschung wird im wesentlichen zur Schätzung der Herzfrequenz verwendet, doch sind auch Vermessungen des gesamten P-Q-R-S-T-Komplexes bei bestimmten Fragestellungen denkbar. In mehreren Programmen wird zunächst der erste Problembereich bearbeitet, wobei auf die Artefaktbereinigung mittels Plausibilitäts-Kontrollen besonderen Wert gelegt wird. Der zweite Problembereich wurde im Zusammenhang mit Patienten-Daten realisiert, die erhebliche Unterschiede in ihren individuellen Schwellen aufwiesen, sodaß in einem vorgeschalteten Programm diese Schwellen interaktiv bestimmt werden mußten. Die Vermessung des EKG-Zyklus erfolgt dann an einem gemittelten EKG-Zyklus, der auf die R-Zacke zentriert wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Friedrich Foerster
    • 1
  1. 1.Dipl.-Math., Forschungsgruppe PsychophysiologiePsychologisches Institut der Universität FreiburgFreiburgGermany

Personalised recommendations