Advertisement

Kranke Menschen

  • Wolfgang Wesiack

Zusammenfassung

Erste Begegnung und Vorgeschichte: Das Sprechzimmer betritt erstmals eine 67jährige pensionierte unverheiratete Studienrätin. Sie sieht blaß und abgemagert aus und macht einen niedergedrücktängstlichen Eindruck. Ihre Bewegungen sind gehemmt-linkisch, so daß sie überraschend unsicher wirkt. Sie berichtet, daß sie vor 7 Jahren, nachdem sie 31 Jahre lang Lehrerin für Mathematik, Physik und aushilfsweise auch Latein gewesen sei, vorzeitig wegen Gallen-und Ischiasbeschwerden pensioniert wurde. Bereits im Alter von 30 Jahren sei bei ihr ein Herzfehler festgestellt worden. Etwa seit dem dritten Lebensjahrzehnt leide sie an gelegentlichen Ischiasbeschwerden und ebenfalls seit Jahrzehnten an Oberbauchbeschwerden, mit Schleim vermengten Durchfällen, depressiven Verstimmungen und gelegentlichen Herzbeschwerden. Schwer oder gar bedrohlich krank sei sie aber eigentlich noch nie gewesen und habe auch immer ordnungsgemäß ihren Schuldienst ableisten können. Lediglich nach dem ersten Ischiasschub sei sie lange krank gewesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Wesiack
    • 1
  1. 1.AalenGermany

Personalised recommendations