Advertisement

Nebennierenrinde

  • Chr. Hedinger
  • J. Müller
  • T. Lüscher
  • H. Vetter
  • W. Vetter
Chapter
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Dem Hyperkortizismus des Cushingschen Syndroms liegt pathologischanatomisch eine bilaterale Nebennierenrindenhyperplasie, ein Rindenade- nom oder ein Rindenkarzinom zugrunde. Je nach Alter ist die Verteilung verschieden. Beim Erwachsenen steht zahlenmäßig die Rindenhyperplasie im Vordergrund, beim Kind sind die Rindentumoren, besonders Karzinome, dagegen häufiger (Tabelle 6). Es muß allerdings betont werden, daß die morphologische Abgrenzung knotiger Hyperplasien und Adenome größere Schwierigkeiten machen kann, daß die in Tabelle 6 gegebenen Prozentzahlen also mit einer gewissen Vorsicht zu interpretieren sind. Neben dem Alter spielt auch das Geschlecht eine größere Rolle, was die Verteilung zwischen Hyperplasien und Tumoren anbelangt. So betreffen Rindentumoren mit Cushing-Syndrom nach Dhom (1981) in 80% Frauen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Chr. Hedinger
  • J. Müller
  • T. Lüscher
  • H. Vetter
  • W. Vetter

There are no affiliations available

Personalised recommendations