Advertisement

Beziehungen zwischen linksventrikulärer Kraft (LVF) und linksventrikulärem Druck (LVP) bei Herzoperationen zu Beginn der extrakorporalen Zirkulation

  • E. Hohenberger
  • W. Wedekind
  • F. Klinke
  • P. P. Lunkenheimer
  • H. Dittrich
Conference paper

Zusammenfassung

Zu definierten Zeitpunkten zu Beginn der extrakorporalen Zirkulation (EkZ) wurden der linksventrikuläre Druck und eine linksventrikuläre lokale intramurale Kraft jeweils mit Katheterspitzenaufnehmer gemessen (Abb. 1).

Literatur

  1. Ising H et al. (1974) Zur Messung der Myokardspannung. Biomed Tech 19:24–27CrossRefGoogle Scholar
  2. Lunkenheimer PP et al. (1976) Assessment of local force in myocardium disproving the distinctness of contractility parameters derived from left ventricular pressure. Eur Surg Res [Suppl] 8:104–105Google Scholar
  3. Lunkenheimer PP et al. (1982) Vergleich klassischer und neuer methodischer Zugänge zum intramyokardialen Kraftverteilungsmuster. Rev Zentralbl Vet Med A 29:557–601CrossRefGoogle Scholar
  4. Lunkenheimer A et al. (1983) Katheterspitzenkraftaufnehmer: Eine kliniknahe Entwicklung zur peri- und postoperativen Überwachung in der Herzchirurgie. Z Kardiol 72:471–475PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • E. Hohenberger
  • W. Wedekind
  • F. Klinke
  • P. P. Lunkenheimer
  • H. Dittrich

There are no affiliations available

Personalised recommendations