Advertisement

Komplikationen bei Kalziuminfusion und akute Hyperkalzämie

  • Daniel Scheidegger
  • Lambertus J. Drop
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 163)

Zusammenfassung

Lloyd [173] hat vor etwa 60 Jahren in dramatischer Weise seine eigenen Erfahrungen mit einer Überdosis Kalzium beschrieben. Als ihm zuerst eine Testmenge Kalziumchlorid (50 ml 1%) injiziert wurde, stieg seine Herzfrequenz an. Als er danach Kalziumchlorid (200 mg) als Bolusinjektion erhielt, wurde ihm schwindlig; er erlitt eine Synkope und eine akute Atemnot. Das EKG zeigte einen SA-Block und eine ausgeprägte Bradykardie. Weitere wichtige Informationen werden in Lloyd’s Bericht nicht gegeben: Einige Schläge auf das Abdomen und den Brustkorb haben jedoch ausgereicht, um ihn wiederzubeleben. Sinusarrhythmien und Bradykardien nach Kalziuminfusionen sind mehrfach beschrieben worden [37, 45, 251].

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Daniel Scheidegger
    • 1
  • Lambertus J. Drop
    • 2
  1. 1.Departement Anaesthesie der UniversitätKantonsspital BaselBaselSwitzerland
  2. 2.Department of AnesthesiaMassachusetts General HospitalBostonUSA

Personalised recommendations