Advertisement

Kalziumpräparate

  • Daniel Scheidegger
  • Lambertus J. Drop
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 163)

Zusammenfassung

Zu den am häufigsten verwendten Kalziumpräparaten gehören Kalziumchlorid (Kalziumanteil 27%), Kalziumgluconat (Kalziumanteil 9%) und Kaiziumgluceptat (Kalziumanteil 18%). Die Dosierung dieser Kalziumpräparate darf nicht aufgrund ihres eigentlichen Kalziumgehaltes gemacht werden, da daraus weder auf die Konzentration der Kalziumionen, noch auf den Anstieg der Ca2+-Konzentration im Patientenblut nach intravenöser Gabe dieser Präparate geschlossen werden kann. Der Effekt der verschiedenen Präparate darf erst dann miteinander verglichen werden, wenn nach Injektion die gleiche Konzentration an ionisiertem Kalzium beim Empfänger gemessen wird.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Daniel Scheidegger
    • 1
  • Lambertus J. Drop
    • 2
  1. 1.Departement Anaesthesie der UniversitätKantonsspital BaselBaselSwitzerland
  2. 2.Department of AnesthesiaMassachusetts General HospitalBostonUSA

Personalised recommendations