Advertisement

Elektromechanische Koppelung durch Kalziumionen

  • Daniel Scheidegger
  • Lambertus J. Drop
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 163)

Zusammenfassung

Kalzium ist zur elektromechanischen Koppelung in allen Muskeln, sowohl Skelett-, Herz- als auch der glatten Muskulatur, nötig [80, 83, 85,119,159–161,295]. Die Skelettmuskulatur ist nicht so stark vom extrazellulären Kalzium abhängig. Selbst in einem kalziumfreien Medium bleibt ihre Kontraktionsfähigkeit während mehrerer Stunden erhalten [295].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Daniel Scheidegger
    • 1
  • Lambertus J. Drop
    • 2
  1. 1.Departement Anaesthesie der UniversitätKantonsspital BaselBaselSwitzerland
  2. 2.Department of AnesthesiaMassachusetts General HospitalBostonUSA

Personalised recommendations