Advertisement

Die Arzt-Patient-Beziehung und subjektive Krankheitstheorie

  • Hans Becker

Zusammenfassung

Die Gestaltung der Arzt-Patient-Beziehung soll und kann sich weder überindividuellen Regeln unterwerfen, noch sollte sie ausschließlich dem allgemeinen psychologischen Verständnis des einzelnen Arztes allein überlassen sein. Trotz der Einführung der psychosozialen Fächer in das Medizinstudium bleibt eine Kluft zwischen wissenschaftlichem Erkenntnisstand in medizinischer Psychologie, Soziologie, Psychoanalyse und dem Kenntnisstand des praktizierenden Arztes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Hans Becker
    • 1
  1. 1.Psychosomatische KlinikKlinikum der Universität HeidelbergHeidelberg 1Deutschland

Personalised recommendations