Advertisement

Das Thurstone-Modell

  • Hans Colonius
Part of the Lehr- und Forschungstexte Psychologie book series (LEHRTEXTE, volume 9)

Zusammenfassung

Das in diesem Paragraphen betrachtete Zufallsskalen-Modell steht in der Tradition der Thurstone’schen Psychophysik. Die Zufallsskalen-Repräsentation wird hier als Bestandteil des Mechanismus der peripheren Reizverarbeitung angesehen. Daher sind die Arbeiten an den formalen Eigenschaften dieses Modells am besten auf dem Hintergrund der Thurstone’schen Psychophysik zu würdigen. Im ersten Abschnitt geben wir einen Überblick des gegenwärtigen Standes dieser Theorie. Im zweiten Abschnitt werden Ergebnisse zur Repräsentation und Eindeutigkeit des Thurstone-Modells aufgeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Hans Colonius
    • 1
  1. 1.Fachbereich 5 PsychologieUniversität OldenburgOldenburgGermany

Personalised recommendations