Pathophysiologie der akuten Darmischämie

  • Dieter Beyer
  • Rainer Köster
Part of the Die Radiologische Klinik book series (RADIOL.KLINIK)

Zusammenfassung

Grundlegende Untersuchungen durch Cohnheim [18] erfolgten schon im Jahre 1872, die Ergebnisse sind bis heute gültig. Danach ist die hämorrhagische Infarzierung eine Kombination aus Nekrose und venöser Anschoppung. Bei Verschluß der kleinsten Äste der A. mesenterica superior jenseits der arkadenartig verbundenen Anastomosen erfolgt eine Einblutung in die Darmwand durch Rückfluß des Blutes in die klappenlosen Venenäste der V. mesenterica superior, die sich durch Rückstau aus der V.portae füllen. Diese Tatsache, die besonders extrem beim Hund als Versuchstier zu beobachten ist, wird auf die Rückwirkung der im Schock vorliegenden „Leberausflußsperre“ als Folge der Kontraktion postsinusoidaler Sphinkteren zurückgeführt. Diese „Leberausflußsperre“ wird sowohl beim Hund als auch beim Menschen beschrieben [8, 72].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • Dieter Beyer
    • 1
  • Rainer Köster
    • 2
  1. 1.Radiologisches Institut und PoliklinikUniversität zu KölnKöln 41Deutschland
  2. 2.Strahleninstitut und Radiologische Klinik, Krankenanstalten Neuss - Lukaskrankenhaus - Akademisches LehrkrankenhausUniversität DüsseldorfNeussDeutschland

Personalised recommendations