Advertisement

Ein Schritt in Richtung Auf Fail-Safe Software

  • Wolfgang Ehrenberger
  • Manfred Masur
Conference paper
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 83)

Zusammenfassung

Es wird ein Verfahren vorgestellt, welches zu Programmen führt, die hinsichtlich ihres Kontroll- und Datenflusses fail-safe sind. Das Grundprinzip lautet: Während der Testphase wird vermerkt, was getestet worden ist, während des Programmablaufs wird nachgesehen, ob der betreffende Durchlauf unter den getesteten war. Falls dies zutrifft, wird die Ausgabe so zugelassen, wie sie das Programm vorgesehen hat, falls nicht, wird sicherheitsgerichtet reagiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. /1/.
    W. Ehrenberger and S. Bologna Safety Program Validation by Means of Control Checking paper presented at the IFAC Workshop SAFECOMP 79, Stuttgart, May 1979Google Scholar
  2. /2/.
    E. Nicki und M. Masur Erprobung einer Kontrollflußüberwachungsmethode anhand zweier FORTRAN Routinen Interner Bericht, GRS - I - 29, August 1978Google Scholar
  3. /3/.
    L. Felkel, R. Grumbach, A. Zapp, F. Öwre, J.-U. Trengereid Analytical Methods and Performance Evaluation of the STAR Application in the Grafenrheinfeld Nuclear Power Plant IAEA/NPPCI Meeting, Munich Dec. 5–7, 1979Google Scholar
  4. /4/.
    M. Masur und W. Ehrenberger Ein Selbstüberwachungsverfahren sicherheitsrelevanter Prozeßrechner Programme Bericht der Gesellschaft für Reaktorsicherheit, in VorbereitungGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Ehrenberger
    • 1
  • Manfred Masur
    • 1
  1. 1.ForschungsgeländeGesellschaft für ReaktorsicherheitGarchingGermany

Personalised recommendations