Advertisement

Fibrinklebung pp 159-164 | Cite as

Anwendbarkeit und Nutzen des Fibrinklebersystems bei Gefäßanastomosen

  • H. W. Menges
  • L. W. Storz
  • W. Brands
  • G. Görner
  • M. Pfisterer
  • P. Pfiester
  • J. Hoevels
Conference paper

Zusammenfassung

Die Schlüsselfrage „Kann man Menschen kleben?“ wurde bis dato durch zahlreiche Arbeitsgruppen anhand grundlegender Untersuchungen mit einem eindeutigen „Ja“ beantwortet. Naht oder Kleber, das ist heute in vielen Fällen chirurgisch rekonstruktiver Maßnahmen die Frage. Mit dem Fibrinklebersystem steht der konventionellen Naht ein echter Konkurrent gegenüber. Ob die allenthalben zu beobachtende „Klebeeuphorie“ auch bei gefäßchirurgisch rekonstruktiven Bemühungen angebracht ist, ist Gegenstand einer tierexperimentellen Untersuchung, deren Ergebnisse unter besonderer Berücksichtigung der Komplikationsmöglichkeiten hier dargestellt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • H. W. Menges
  • L. W. Storz
  • W. Brands
  • G. Görner
  • M. Pfisterer
  • P. Pfiester
  • J. Hoevels

There are no affiliations available

Personalised recommendations