Advertisement

Indikation und Ergebnisse der Schalenprothese — Erfahrungsbericht aus 8 Jahren

  • H. Wagner
Conference paper

Zusammenfassung

Das Prinzip der Schalenprothese besteht in einem endoprothetischen Ersatz des Hüftgelenkes, bei dem jedoch lediglich die Gelenkflächen selbst durch Implantate ersetzt werden, während Hüftkopf und Schenkelhals erhalten bleiben. Damit werden bessere Rückzugswege angestrebt, falls es im Laufe der Zeit zu einer Prothesenlockerung kommt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Wagner H (1978) Surface replacement arthroplasty of the hip. Clin Orthop 134: 102–130PubMedGoogle Scholar
  2. Wagner H (1979) Die Schalenprothese des Hüftgelenkes Oberflachenersatz als Gelenkerhaltung. Orthopade 8: 276–295PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • H. Wagner
    • 1
  1. 1.Orthopädische Klinik Wichernhaus, RummelsbergSchwarzenbruck/NürnbergDeutschland

Personalised recommendations