Advertisement

Uses and Functions of the Media

Conference paper
Part of the Life Sciences Research Reports book series (DAHLEM, volume 27)

Abstract

This paper presents a typology of functions of the media for the Turkish minority in Germany. The present situation and the scattered results of research in this field are discussed with reference to this typology. Finally, the paper tries to draw some conclusions concerning both research tasks and a future media policy.

Keywords

Host Country Home Country Mother Tongue National Minority Media Function 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. (1).
    Acikalin, M., and Klitzke, D. 1980. Zeitungen und Zeitschriften. In Das Medienangebot für die Bevölkerung aus der Türkei in Berlin (West). Eine Dokumentation, ed. D. Klitzke, pp. 67–79. Berlin: Technische Universität.Google Scholar
  2. (2).
    Aktan, M. 1981. Gastarbeiter und Massenmedien — Ghettosituation im massenkommunikativen Bereich. Migration 1. 1: 73–93.Google Scholar
  3. (3).
    Bayern. 1980. Ausländische Jugendliche in bayerischen Großstädten. Ergebnisse einer Ümfrage in Augsburg, München und Nürnberg. München: Bayer. Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung.Google Scholar
  4. (4).
    Berlin. 1980. Untersuchung der Determinanten der beruflichen Aus-bildungsbeteiligung von ausländischen Jugendlichen in Berlin (West). Berlin: Senatskanzlei.Google Scholar
  5. (5).
    Bubenik-Grüneisl, M., and Bubenik, A. 1975. Nicht stimmberechtigt. Medium 5.12.: 13–15.Google Scholar
  6. (6).
    Darkow, M., and Eckhardt, J. 1982. Massenmedien und Ausländer in der Bundesrepublik. Erste Ergebnisse eines AREVZDF-Projekts. Media Perspektiven 7 /1982: 462–473.Google Scholar
  7. (7).
    Delgado, J.M. 1972. Die (Gastarbeiter) in der Presse. Eine inhaltsanalytische Studie. Opladen: Leske.Google Scholar
  8. (8).
    Eulgem, B.; Kaczmarzik, R.; and Weisser, E. 1980. Meldungen und Filmberichte der ‘Berliner Abendschau’ über den türkischen Bevölke-rungsteil in Berlin (West). In Das Medienangebot für die Bevölkerung aus der Türkei in Berlin (West). Eine Dokumentation, ed. D. Klitzke, pp. 107–135. Berlin: Technische Universität.Google Scholar
  9. (9).
    Göktürk, E. 1981. Der mögliche Beitrag der Massenmedien zur Integration der ausländischen Arbeiter in der Gastgebergesellschaft. Migration 1.1: 65–71.Google Scholar
  10. (10).
    Heine, E. 1980. Ausländer in der veröffentlichten Meinung — Perspektiven einer Integration. In Autorengruppe Ausländerforschung an der FHSVR Berlin: Untersuchung von Straftaten, Problemen des Strafvollzuges und der Resozialisierung bei Ausländern in Berlin. Teil 3: Reaktionen auf Straftaten von Ausländern in Berlin, pp. 580–609. Berlin: FHSVR.Google Scholar
  11. (11).
    Huth, L. 1981. Fremde unter uns. Die Ludwigshafener TV-Klausur. epdKirche und Rundfunk 20 (14. März 1981), pp. 1.Google Scholar
  12. (12).
    Huth, L., and Gökce, O. 1981. Medien und ausländische Mitbürger aus Italien und den ehemaligen Anwerbeländern. Forschungs-und Diskussionstand. Linden-Leihgestern: ComCon.Google Scholar
  13. (13).
    Huth, L., and Krzeminski, M. 1981. Zuschauerpost-ein Folgeproblem massenmedialer Kommunikation. Tübingen: Niemeyer.Google Scholar
  14. (14).
    Infratest. 1968a. Die Bedeutung der Fernsehsendung des Zweiten Deutschen Fernsehens ‘Cordialmente dallTtalia’ für die italienischen Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen. München: Infratest.Google Scholar
  15. (15).
    Infratest. 1968b. Die Bedeutung der Fernsehsendung des Zweiten Deutschen Fernsehens ‘Aquí España’ für die spanischen Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen. München: InfratestGoogle Scholar
  16. (16).
    Infratest. 1978. Kommunikationsverhalten und Buch. Endbericht. München: Infratest.Google Scholar
  17. (17).
    Klitzke, D. 1981. Türk9e Video Kasetler — oder Das Geschäft mit dem mangelhaften Programmangebot. Migration 1. 1: 94–102.Google Scholar
  18. (18).
    Klitzke, D. 1982. Türkisches Video hierzulande: Tendenziell ein Integrationshemmnis. Funk-Korrespondenz 30. 37: 50–56.Google Scholar
  19. (19).
    Krzeminski, M. 1979. Vermittlung sozialer Erfahrung im Fernsehen. Eine Falluntersuchung zum ZDF-Jugendmagazin DIREKT. Berlin: SpiessGoogle Scholar
  20. (20).
    Mannheim. 1980. Bericht zur Situation ausländischer Jugendlicher im Alter von 14 bis unter 20 Jahren in Mannheim. Mannheim: Stadt Mannheim.Google Scholar
  21. (21).
    McQuail, D.; Blumler, J.G. ; and Brown, J. R. 1972. The television audience: a revised perspective. In Sociology of Mass Communications, ed. D. McQuail, pp. 135–165. Harmondsworth : Penguin.Google Scholar
  22. (22).
    Otto Benecke Stiftung, ed. 1982. Ausländische Mitbürger in der Fremde daheim ? Chancen der Massenmedien. Baden-Baden : Nomos.Google Scholar
  23. (23).
    Rissom, H.-W.; Brüning, J.; Nax, W.; Renckstorf, K.; and Thissen, R. 1977. Ausländische Arbeitnehmer and Massenmedien in der Bundesrepublik Deutschland. Köln : Unesco.Google Scholar
  24. (24).
    Roll, H.H. 1981. ‘Nachbarn in Europa’ — Eine Sendereihe des Zweiten Deutschen Fernsehens für ausländische Mitbürger and Deutsche. In Visodata 80. AV-Medien- and Datensysteme für Bildung and Kommunikation. Dokumentation, pp. 547–561. München.Google Scholar
  25. (25).
    Stelzle, W. 1981. Das Ausländerprogramm der ARD. Auf dem Weg zu einem Hörfunk-Familienprogramm für nationale Minderheiten. ARD Jahrbuch 80: 55–67.Google Scholar
  26. (26).
    Wa1z, H.D. 1980. Sozialisationsbedingungen and Freizeitverhalten ita- lienischer Jugendlicher. Eine empirische Untersuchung in einer süddeutschen Kleinstadt. Munchen : Deutsches Jugendinstitut.Google Scholar

Copyright information

© Dr. S. Bernhard, Dahlem Konferenzen, Berlin 1983

Authors and Affiliations

  • L. Huth
    • 1
  1. 1.Communications ConsultantsLinden-LeihgesternGermany

Personalised recommendations