Advertisement

Grundlagen und Voraussetzungen

  • F. Hoßfeld
Conference paper
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 64)

Zusammenfassung

Während viele Probleme ihrem Ursprung nach paralleler Natur sind, ist unser algorithmisches Verständnis der meisten Probleme geprägt durch einige hundert Jahre im wesentlichen sequentieller Mathematik, etwa 50 Jahre sequentiellen Algorithmenentwurfes und über 20 Jahre sequentieller Programmierung, so daß die Suche nach Parallelismus stark behindert ist. Dabei wird die Datenverarbeitung der vergangenen Jahrzehnte bestimmt von der seriellen Rechnerarchitektur des von Neumannschen Modells und den dieser Architektur angepaßten höheren Programmiersprachen, allen voran Fortran und Cobol.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • F. Hoßfeld
    • 1
  1. 1.Zentralinstitut für Angewandte MathematikKernforschungsanlage Jülich GmbHJülichGermany

Personalised recommendations