Entwicklung der deutschen Urologie an den Universitäten

  • W. Lutzeyer

Zusammenfassung

Die Situation der deutschen Urologie nach dem Zweiten Weltkrieg 1945 deckt sich mit der damaligen Situation der gesamten Medizin überhaupt: Wirtschaftlich und wissenschaftlich beginnt nach 1945 der mühsame Start unter teilweise katastrophalen Nachkriegsumständen am Nullpunkt. Personell sicher nicht optimal ausgerüstet, teilweise in noch zerstörten Kliniken und Krankenhäusern arbeitend und instrumenteil entblößt, versuchen die „Vorkriegspioniere“ der Urologie Zentren zu schaffen, von denen sie ihr Fach weiterbetreiben und ausbauen können. Diese Situation besteht im, wesentlichen an kommunalen oder konfessionellen Krankenhäusern, also außerhalb der Universitäten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • W. Lutzeyer

There are no affiliations available

Personalised recommendations