Antihypotonika

  • M. Kochen
  • H. Kewitz
  • G. Härter

Zusammenfassung

Eine zuverlässige Besserung der Beschwerden bei orthostatischer Kreislaufdysregulation ist auch durch die in der Liste aufgeführten Arzneimittel selten zu erreichen. Bei starken Beschwerden ist ein Versuch gerechtfertigt. Bei leichten Beschwerden ist physikalische Therapie oft ausreichend.

Literatur

  1. Rieckert H (1982) Hypotone Dysregulation — eine deutsche Erkrankung? MMW 124: 635–637Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • M. Kochen
    • 1
  • H. Kewitz
    • 2
  • G. Härter
    • 3
  1. 1.Medizinischen PoliklinikUniversität MünchenMünchen 2Deutschland
  2. 2.Institut für Klinischen PharmakologieKlinikum Steglitz der Freien Universität BerlinBerlin 45Deutschland
  3. 3.Arzt für Allgemeinmedizin und Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin am Klinikum MannheimUniversität HeidelbergReilingenDeutschland

Personalised recommendations