Die interdisziplinäre Nachsorge sog. verspäteter Fälle von schwer Hirnverletzten und Polytraumatisierten mit gleichzeitiger schwerer Schädelhirnverletzung

  • G. Wochnik

Zusammenfassung

Die interdisziplinäre Behandlung wird bei den Polytraumatisierten erforderlich, bei denen die Schwere der Hirnverletzung von vornherein im Vordergrund gestanden hat oder bei denen aus irgendwelchen Gründen eine Frühversorgung namentlich von Extremitätenverletzungen nicht gegeben war.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • G. Wochnik
    • 1
  1. 1.Neurologische AbteilungBerufsgenossenschaftliche KlinikHamburg-BobergDeutschland

Personalised recommendations