Wirkung der Spinalanaesthesie mit Bupivacain und Lidocain auf hämodynamische und kardiovaskuläre Parameter

  • J. Vettermann
  • R. Dudziak
Conference paper
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 148)

Zusammenfassung

Es wurden zwei Medikamente, die an unserer Klinik häufig zur Spinalanaesthesie (SpA) benutzt werden, hinsichtlich ihrer Auswirkung auf Herzzeitvolumen, arteriellen Mitteldruck, Herzfrequenz und peripheren Widerstand untersucht. Dies sind Xylocain 5% und Carbostesin 0,5%.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • J. Vettermann
  • R. Dudziak

There are no affiliations available

Personalised recommendations