Advertisement

Quadratische Formen in ungeraden Anzahlen von Variablen

  • Hans Petersson
Chapter
  • 60 Downloads
Part of the Ergebnisse der Mathematik und ihrer Grenzgebiete book series (MATHE2, volume 100)

Zusammenfassung

(Inhaltsübersicht: Der Untersuchungsplan für die drei Paragraphen (19, 20, 21) von Kapitel V findet sich im Text bis zum ersten Horizontalstrich. Der erste folgende Teil von § 19 betrifft die beiden einfachen Theta-Reihen (19.1) ϑ λ,6 (τ) (λ = 0,1), von denen, wesentlich aufgrund der Resultate von Anhang A, nachgewiesen wird, daß sie ganze Modulformen der Klassen ⌈0 [6], -1/2, v0,6} (λ = 0) bzw. {⌈0 [2],-3/2,v1,6} (λ = 1) darstellen, die in 9) nicht verschwinden. In den Anwendungen tritt nur ϑ0,6 auf. Nach der Methode von § 14 erfolgt die Bestimmung der Primformen der Gruppe ⌈0 [6] zu den Spitzen, und sodann die Darstellung von ϑ0,6 durch Potenzprodukte der η (t τ) (t = 1,2, 3,6).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • Hans Petersson
    • 1
  1. 1.MünsterGermany

Personalised recommendations