Erkrankungen der Brustdrüse

  • Karl-Heinz Huhnstock
  • Werner Kutscha
  • Horst Dehmel

Zusammenfassung

Eine Mammographie ist eine mit weichen Röntgenstrahlen aufgenommene Filmaufnahme, deren Interpretation besondere Erfahrung voraussetzt. Die Mammographie ist die wichtigste Untersuchungsmethode, die es gestattet, einen Brustkrebs vor dem Auftreten von Symptomen zu diagnostizieren. Durch die Mammographie können Brustkrebse 2 Jahre vor ihrer klinischen Entdeckung gefunden werden. Ein erfahrener Radiologe kann bei ca. 90% der Fälle bei Mammogramm verläßlich interpretieren. Auch prämaligne Veränderungen können dargestellt werden. Diese Entwicklung führte zu neuen experimentellen Studien zur Frühdiagnostik mittels Xeroradiographie, Thermographie, Ultraschall, Isotopenscanning und Angiographie. Die Xeroradiographie und die Thermographie haben bereits eine praktische Bedeutung erlangt. Mammographie und Xeroradiographie bieten vergleichbare Resultate, jedoch ist die Xeroradiographie weniger strahlenbelastend für den Patienten. Die Risiken und Vorteile der Mammographie werden laufend überdacht, weil die Möglichkeit der wiederholten Mammographie zu einem gefährlichen Maß an ionisierender Strahlungsexposition führen kann. Experimentelle und klinische Untersuchungen zeigen, daß die Bestrahlung der Brust karzinogen ist, wobei mit ansteigender Dosierung (rads) die Wirkung ebenfalls linear ansteigt. Angesichts dieser Befunde ist es wichtig zu wissen, daß die tatsächliche Strahlendosis während eines Mammogramms der niedrigsten Dosierung entspricht, welche noch mit einer diagnostischen Genauigkeit vereinbar ist, und daß die Vorteile der Untersuchung die Risiken weit übertreffen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Kapitel 11. Erkrankungen der Brustdrüse

  1. Bässler, R.: Pathologie der Brustdrüse (Spezielle pathologische Anatomie, Bd. 11). Berlin - Heidelberg - New York: Springer 1978Google Scholar
  2. Barth, V.: Ärztlicher Rat bei Erkrankungen der weiblichen Brust. Stuttgart: Thieme 1980Google Scholar
  3. Barth, V.: Brustdrüse. Stuttgart: Thieme 1979Google Scholar
  4. Barth, V.: Die Feinstruktur der Brustdrüse im Röntgenbild. Stuttgart: Thieme 1979Google Scholar
  5. Dobretsberger, W.: Die Röntgendiagnostik der Brustdrüse. Wien: Maudrich 1972Google Scholar
  6. Frischbier, H.-J., Lohbeck, H. V.: Frühdiagnostik des Mammakarzinoms. Stuttgart: Thieme 1977Google Scholar
  7. Gelinsky, P., Hirche, U., Kosin, D.: Die röntgenologische Diagnostik des Mammakarzinoms. Der Chirurg 46, [H.12] 541 (1975)Google Scholar
  8. Heilmann, H.-P.: Strahlentherapeutische Maßnahmen im Behandlungsplan des Mammakarzinoms. Der Chirurg 46, [H.12] 554 (1975)Google Scholar
  9. Kreuzer, G., Boquoi, E.: Zytologie der weiblichen Brustdrüse. Stuttgart: Thieme 1981Google Scholar
  10. Kubli, F., Fournier, D. von (Hrsg.): Neue Konzepte der Diagnostik und Therapie beim Brustkrebs. Berlin - Heidelberg - New York: Springer 1982Google Scholar
  11. Maas, H., Trams, G., Sachs, H.: Das Mammakarzinom, Epidemiologie und Endokrinologie. Der Gynäkologe 3, 2 (1970)Google Scholar
  12. Maas, H., Lax, H.: Klinik der Brustdrüsenerkrankungen. In: Gynäkologie und Geburtshilfe. Hrgs.: Käser, O., Friedberg, V., Ober K.G., Thomsen, K., Zander, J. Stuttgart: Thieme 1981Google Scholar
  13. Meuret, G.: Mammakarzinom. Stuttgart: Thieme 1980Google Scholar
  14. Plötz, E. J.: Neue Aspekte beim Mammacarcinom und Uteruskarzinom. Der Gynäkologe 7,179 (1974)Google Scholar
  15. Stegner, H.E.: Histopathologie der Mammatumoren. In: Gynäkologie und Geburtshilfe. Hrsg.: Käser, O., Friedberg, V., Ober, K.G., Thomsen, K, Zander, J. Stuttgart: Thieme 1981Google Scholar
  16. Zinser, H.K.: Mammakarzinom. Diagnose und Differentialdiagnose. Stuttgart: Thieme 1972Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Karl-Heinz Huhnstock
    • 1
  • Werner Kutscha
    • 2
  • Horst Dehmel
    • 3
  1. 1.Rehabilitationskrankenhaus Karlsbad-LangensteinbachKarlsbad 1Deutschland
  2. 2.Vinzentius-KrankenhausLandau/PfalzDeutschland
  3. 3.Springer-VerlagBerlin 33Deutschland

Personalised recommendations