Advertisement

Erste Erfahrungen mit der kontinuierlichen Bestimmung der Sauerstoffaufnahme und des Herzzeitvolumens nach Fick bei chirurgischen Intensivpatienten

  • A. Fournell
  • K. Falke
  • H. Steinhoff
  • W. Schwarzhoff
  • H. Schulte
Conference paper
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 142)

Zusammenfassung

Die kontinuierliche Langzeitregistrierung der Sauerstoffaufnahme liefert eine Information, deren Wert von keiner gegenwärtig bekannten Überwachungsmethode erreicht wird. Wir haben das von Neuhof angegebene Verfahren benutzt, um bei sechs beatmeten Intensivpatienten die O2-Aufnahme zu messen. Darüber hinaus registrierten wir bei drei Patienten die Sauerstoffsättigung in der A. pulmonalis mit einem Fiberoptikkatheter und mit einem speziell dafür entwickelten Mikroprozessor das Herzzeitvolumen nach der Fick-Methode. Unsere bisherigen Ergebnisse sind Einzelbeobachtungen, die wir in den entsprechenden Fällen zur fortlaufenden Therapiekontrolle benutzt haben. So konnte z.B. gezeigt werden, daß im postoperativen „low cardiac output“ nach Mitralklappenersatz Nitroglycerin in der Lage ist, die O2-Aufnahme und das Herzzeitvolumen zu steigern. Bei einer Patientin mit zerebralen Krampfanfällen führte die Gabe von Phenobarbital, Pethidin und Promethazin sowie Maßnahmen zur Normalisierung der Körpertemperatur zu einer Abnahme der O2-Aufnahme um ca. 42% gegenüber dem Ausgangswert. Bei einer Patientin mit absoluter Arrhythmie führte die Schrittmacherstimulation entsprechend der eingestellten Frequenz zu korrespondierenden Veränderungen der O2-Aufnahme. Die vorliegenden Beobachtungen zeigen, daß das Verfahren zur Bestimmung der Sauerstoffaufnahme nach Neuhof eine sehr empfindliche Methode ist, die in der Lage ist, auch bei beatmeten Intensivpatienten minimale Veränderungen der O2-Aufnahme und damit der Kreislaufsituation zu erfassen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • A. Fournell
  • K. Falke
  • H. Steinhoff
  • W. Schwarzhoff
  • H. Schulte

There are no affiliations available

Personalised recommendations