Der Einfluß der lumbalen Katheterperiduralanaesthesie in Seitenlage auf das Kardiotokogramm

  • H. P. Diemer
  • H. Albrecht
  • C. Frenken
  • J. Morgenstern
  • K. Strasser
Conference paper
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 140)

Zusammenfassung

Seit 1972 wird an der Universitätsfrauenklinik Düsseldorf die lumbale Katheterperiduralanaesthesie mit Bupivacain angewandt. Sie wird in etwa 50% der Entbindungen zur Geburtserleichterung durchgeführt. Jedoch können die dabei verwendeten Lokalanaesthetika indirekt über die Herzkreislauffunktion der Mutter als auch direkt aufgrund ihrer Placentagängigkeit den Feten nachteilig beeinflussen. Es ist z.B. bekannt, daß bei Periduralanaesthesie in Rückenlage Veränderungen im Kardiotokogramm auftreten können.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • H. P. Diemer
  • H. Albrecht
  • C. Frenken
  • J. Morgenstern
  • K. Strasser

There are no affiliations available

Personalised recommendations