Klinische Aspekte zur Membranplasmapherese

  • W. Samtleben
Conference paper

Zusammenfassung

Bis zum Jahre 1978 konnte der kontinuierliche Plasmaaustausch nur an Zellseparatoren durchgeführt werden. Seit dieser Zeit steht ein weiteres Behandlungsverfahren zur Verfügung: die Membranplasmaseparation [3]. Gegenüber der Plasmapherese am Zellseparator ergeben sich jedoch Besonderheiten, auf die im folgenden eingegangen werden soll. Verglichen mit der konventionellen Plasmapherese ist die Durchführung der Membran-plasmaseparation wesentlich einfacher, zumal die hier angewandte Technik dem Nephrologen von der Hämofiltration her geläufig ist. Da von apparativer Seite nur eine Blutpumpe und gegebenenfalls eine Infusionspumpe notwendig sind, kann dieses Verfahren auch am Krankenbett der Intensivstation durchgeführt werden, so daß schwerkranke Patienten nicht zu den üblicherweise fest installierten Zellseparatoren in andere Abteilungen verlegt werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Craddock PR, Fehr J, Brigham KL, Kronenberg RS, Jacob HS (1977) Complement and leucocyte-mediated pulmonary dysfunction in hemodialysis. N Engl J Med 296: 769–774PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Fye KH, Moutsopoulos HM, Talal N (1978) Rheumatic diseases. In: Fudenberg HH, Stites DP, Caldwell JL, Wells JV (eds) Basic and clinical immunology. Lange Medical Publications, Los Altos, p 422–451Google Scholar
  3. 3.
    Glöckner WM, Sieberth HG (1978) Plasmafiltration, a new method of plasma exchange. Proc Europ Soc Artif Ortgans 5: 214–217Google Scholar
  4. 4.
    Isbister JP, Biggs JC, Penny R (1978) Experience with large volume plasmapheresis in malignant paraproteinaemia and immune disorders. Aust N Z Med 8: 154–164CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Levinsky RJ, Cameron JS, Soothill JF (1977) Serum immune complexes and disease activity in lupus nephritis. Lancet 1: 564–567PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Lockwood CM, Worlledge S, Nicholas A, Cotton C, Peters DK (1979) Reversal of impaired spleni function in patients with nephritis or vasculitis (or both) by plasma exchange. N Engl J Med 300: 524–530PubMedCrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Moran CJ, Parby HF, Mowbray J, Richards JDM, Goldstone AH (1977) Plasmapheresis in systemic lupus erythematosus. Br Med J 1: 1573–1574PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Wells JV (1978) Metabolism of Immunoglobulins. In: Fudenberg HH, Stites DP, Caldwell JL, Wells JW (eds) Basic and clinical immunology. Lange Medical Publications, Los Altos, p 237–245Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • W. Samtleben

There are no affiliations available

Personalised recommendations