Advertisement

Strahlenwirkung auf subzelluläre Systeme

  • Jürgen Kiefer
Chapter
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel handelt von der strahleninduzierten Veränderung an Enzymen und Viren sowie der Inhibierung der Transkription. Es wird zunächst eine theoretische Betrachtung vorangestellt, wie die Inaktivierrung „kleiner“ Treffbereiche bei verschiedenen Strahlenqualitäten quantitativ zu beschreiben ist und welche Information aus entsprechenden Experimenten zu gewinnen bzw. nicht zu erhalten ist. Verschiedene Techniken, bei denen Bakteriophagen oder isolierte DNS eine Rolle spielen, werden erläutert und Ergebnisse angeführt. Der Reparatur bei Schäden an subzellulären Einheiten ist ein besonderer Abschnitt gewidmet. Den Abschluß bildet eine Methode, bei der strahlenbiologische Erkenntnisse auf Probleme der allgemeinen Molekularbiologie angewendet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur (7.1)

  1. Butts und Katz 1967Google Scholar
  2. Zimmer 1961Google Scholar

Literatur (7.3)

  1. Hanawalt und Setlow 1973Google Scholar
  2. Dertinger und Jung 1968Google Scholar
  3. Hüttermann, Köhnlein und Teoule 1978Google Scholar
  4. Kiefer und Wienhard 1977Google Scholar

Literatur (7.3)

  1. Sauerbier 1976Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Jürgen Kiefer
    • 1
  1. 1.Strahlenzentrum der Justus-Liebig-Universität GießenGießen Deutschland

Personalised recommendations