Neurosen pp 164-170 | Cite as

Sozialmedizinische Begutachtung neurotischer Patienten

  • G. Heinz

Zusammenfassung

Wichtige Zweige der Sozialversicherung entstanden in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts:
  1. 1883

    erfolgte die Einführung der Krankenversicherung,

     
  2. 1884

    die der Unfallversicherung und

     
  3. 1889

    die der Alters- und Invalidenversicherung.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baeyer W von (1959) Neurose, Psychotherapie und Gesetzgebung. In: Frankl VE, von Gebsattel VE, Schultz JH (Hrsg) Handbuch der Neurosenlehre und Psychotherapie, Bd 1. Urban & Schwarzenberg, München Berlin, S 627 - 690Google Scholar
  2. Bay E (1975) Zur Frage der Unfallneurose. Ein Gutachten. Nervenarzt 46: 173PubMedGoogle Scholar
  3. Bleuler E, Bleuler M (1960) Lehrbuch der Psychiatrie, 10. Aufl. Springer, Berlin Göttingen HeidelbergGoogle Scholar
  4. Kirchberger S (1978) Anspruchsverhalten und Neurose — zur Entstehung und Funktion einer sozialpolitischen Argumentationsfigur. Öffentl Gesundheitsw 40: 555Google Scholar
  5. Krauss P (1962) Zur Begutachtung von Neurotikern auf Berufs- und Erwerbsunfähigkeit. Fortschr Neurol Psychiatr 30: 135PubMedGoogle Scholar
  6. Kretschmer E (1957) Die Begutachtung der Neurosen und psychopathologischen Reaktionen in der Sozialversicherung. Dtsch Med Wochenschr 82: 433PubMedCrossRefGoogle Scholar
  7. Lorenzer A (1966) Zum Begriff der „Traumatischen Neurose“. Psyche 20: 481PubMedGoogle Scholar
  8. Lorenzer A (1968) Methodologische Probleme der Untersuchung traumatischer Neurosen. Psyche 22: 861PubMedGoogle Scholar
  9. Oppenheim H (1894) Lehrbuch der Nervenkrankheiten. Karger, BerlinGoogle Scholar
  10. Schröder W (1962) Die Bedeutung von Neurosen für die Annahme einer Berufs-oder Erwerbsunfähigkeit im Sinne der gesetzlichen Rentenversicherung. Sozialgerichtsbarkeit (SGb) Jahrgang 9: 195Google Scholar
  11. Schubert E (1962) Die Neurose in der Rentenversicherung. Sozialgerichtsbarkeit (SGb) Jahrgang 9: 385Google Scholar
  12. Schubert E (1963) Die Neurose. Ihr Wesen und ihre Bedeutung in der Sozialversicherung. Sozialgerichtsbarkeit (SGb) Jahrgang 10: 321Google Scholar
  13. Schubert E (1966) Ein neues Urteü des Bundesgerichtshofs zum Neurosen-Problem. NJW19: 369Google Scholar
  14. Schubert E (1972) Sozialrecht. In: Göppinger H, Witter H (Hrsg) Handbuch der forensischen Psychiatrie, Bd 1. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 376 - 425Google Scholar
  15. Suchenwirth RMA (1977) Die Angaben des Untersuchten: Die Anamnese. In: Suchenwirth RMA (Hrsg) Neurologische Begutachtung. Fischer, Stuttgart New York, S 33 - 42Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • G. Heinz

There are no affiliations available

Personalised recommendations