Advertisement

Die akute cerebrovasculäre Insuffizienz vom Carotistyp

  • Andreas Lüdtke-Handjery
Part of the Kliniktaschenbücher book series (KTB)

Zusammenfassung

Notfälle im Bereich der extracraniellen Hirngefäße (Aa. carotides, Aa. vertebrales) können im Gefolge einer Verletzung (vgl. Kap. 4 „Verletzungen der Arterien“), einer Embolie, einer Thrombose (autochthon auf dem Boden einer bestehenden Arteriosklerose) oder postoperativ einer Rethrombose (nach Thrombendarteriektomie der Carotisgabel z. B.) auftreten. Für die eventuelle notfallmäßige chirurgische Versorgung sind akut auftretende Verschlußprozesse in der Carotisstrombahn (zumeist Carotisgabel und A. carotis interna; selten Truncus brachiocephalicus) bedeutungsvoll. —

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bollinger A (1979) Funktionelle Angiologie, Lehrbuch und Atlas. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  2. Carstensen G (1974) Gefäßchirurgie der extracraniellen Hirnarterien. Zentralbl Chir 99 /48: 1505–1508PubMedGoogle Scholar
  3. Denck H (1975) Rekonstruktive Arterienchirurgie an den extracraniellen Hirnschlagadern bei zerebraler Mangeldurchblutung. Zentralbl Chir 100 /21: 1281–1297PubMedGoogle Scholar
  4. Denck H, Hagmüller GW (1977) Chirurgie der extracraniellen Hirnschlagadern ( Indikation und Ergebnisse ). Thoraxchir Vask Chir 25: 302–304Google Scholar
  5. Dorndorf W (1975) Schlaganfälle, Klinik und Therapie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  6. Gänshirt H (Hrsg) (1972) Der Hirnkreislauf. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  7. Gottstein U et al. (1963) Der Kohlenhydratstoffwechsel des menschlichen Gehirns. Klin Wochenschr 41: 943–948PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. Herrschaft H (1978) Pathophysiologische Grundlagen zerebraler Durchblutungs-und Stoffwechselstörungen. Dtsch Ärztebl 51 /52: 3095–3106Google Scholar
  9. Krüger BJ, Lüdtke-Handjery A (1978) Indikation zur chirurgischen Behandlung von Gefäßbahnobstruktionen im Bereich der Carotisgabel. In: Gefäßchir aktuell. 1976. Hrsg.: Dressler S, Häring R, Krüger B, Rücker G. TM-Verlag, Bad Oeynhausen S 31–34Google Scholar
  10. Lüdtke-Handjery A, Krüger BJ (1977) Zur chirurgischen Therapie des ischämischen Insultes. Dtsch Med Wochenschr 102 /21: 791–794PubMedCrossRefGoogle Scholar
  11. Lüdtke-Handjery A et al. (1979) The risk of surgical therapy to patients with unilateral stenosis and contralateral occlusion of the carotid artery.Thorac Cardiovasc Surg 27 /5: 334–337Google Scholar
  12. Maurer PC et al. (1977) Chirurgische Behandlung der Mangeldurchblutung des Gehirns. Münch Med Wochenschr 119: 577–582Google Scholar
  13. Olivecrona H (1977) Complications of cerebral angiography. Neuroradiology 14 /4: 175–181PubMedCrossRefGoogle Scholar
  14. Palmers Y et al. (1978) Cerebral ischemia. In: Baert A, Jeanmart L, Wackenheim A (eds) Clinical Computer tomography. Springer, Berlin Heidelberg New York, pp 113–127Google Scholar
  15. Rob CG (1978) Occlusive disease of the extracranial cerebral arteries. A review of the past 25 years. J Cardiovasc Surg (Torino) 19 /5: 487–498Google Scholar
  16. Schmidt RC (1978) Angiographie beim Schlaganfall. Dtsch Ärztebl 13: 767–774Google Scholar
  17. Soyka D (1972) Prozesse der extracraniellen arteriellen Strombahn als Ursache von Hirndurchblutungsstörungen. Fortschr Neurol Psychiatr 40: 229–269Google Scholar
  18. Stelter WJ et al. (1977) Wandlungen in der Indikation zum rekonstruktiven Eingriff an den supraaortalen extracraniellen Arterienästen. Thoraxchir Vask Chir 25: 298–301PubMedGoogle Scholar
  19. Thompson JE (1978) Carotid endarterectomy. In: Najarian JS, Delaney JP (eds) Vascular surgery. Thieme, Stuttgart, pp 333–342Google Scholar
  20. Thompson JE, Talkington CM (1976) Carotid endarterectomy. Ann Surg 184 /1: 1–14PubMedCrossRefGoogle Scholar
  21. Thompson JE et al. (1967) Endarterectomy of the totally occluded carotidartery for stroke. Arch Surg 95: 791–801PubMedGoogle Scholar
  22. Van Dongen Rjam (1977) Chronische Verschlußprozesse der Carotisgabel; Chirurgische Therapie. Thoraxchir Vask Chir 25: 246–253PubMedGoogle Scholar
  23. Vollmar J (1975) Rekonstruktive Chirurgie der Arterien. Thieme, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Andreas Lüdtke-Handjery
    • 1
  1. 1.Chirurgische AbteilungStädtisches Krankenhaus NeuköllnBerlin 47Germany

Personalised recommendations