Der Einfluß von Somatostatin (GIF) und Humangastrin I auf den unteren Oesophagussphincter (UÖS)

  • Th. Heil
  • P. Mattes
  • S. Raptis
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie, Supplement 1976 vereinigt mit Bruns’ Beitrage für Klinische Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 76)

Zusammenfassung

Der untere Oesophagussphincter (UÖS) ist eine wirksame Druckbarriere zur Verhinderung eines gastrooesophagealen Refluxes. Da anatomische und topographische Besonderheiten den Aufbau eines Druckgradienten nicht ausreichend erklären, wurde eine humorale Beeinflussung des Ruhetonus vermutet. Insbesondere dem Gastrin wurde in diesem Zusammenhang eine drucksteigernde Wirkung zugesprochen (1, 2, 3, 4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    COHEN, S., LIPSHUTZ, W.: Hormonal regulation of human lower esophageal sphincter competence: Interaction of gastrin and secretin. J. clin. Invest. 50, 449 (1971)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    WALDECK, F., SIEWERT, R., JENNEWEIN, H.M., WEISER, F.: Das Druckprofil im unteren Oesophagussphinkter beim Menschen und seine Beeinflussung durch Gastrin, Calcitonin und Glucagon. Dtsch. med. Wschr. 98, 1059 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    SIEWERT, R., WALDECK, F., PEIPER, H.J.: Gastrointestinale Hormone und unterer Oesophagussphinkter. Chirurg 45, 28–33 (1974)PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    TRINIDADE, L.M., ROSENBERG, I.L., ROZYCKI, Z.J., GILES, G.R.: The response of the lower esophageal sphincter to maximal doses of pentagastrin. Br. J. Surg. 62, 11–14 (1975)CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    RAPTIS, S., THUM, C.H., VON BERGER, L., SCHRÖDER, K.E., MEISSNER, C., SCHLEGEL, W.: Inhibition of gastrin secretion by somatostatin. Acta endocr. (Khb.) Suppl. 193, Abstract 74 (1975)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Th. Heil
    • 1
    • 2
  • P. Mattes
    • 1
    • 2
  • S. Raptis
    • 1
    • 2
  1. 1.Department für ChirurgieUniversität Ulm, Medizinisch-Naturwissenschaftliche HochschuleUlmDeutschland
  2. 2.Abteilung für Innere Medizin, Endokrinologie und StoffwechselUniversität UlmDeutschland

Personalised recommendations