Neues therapeutisches Prinzip im Coma hepaticum: Parenterale Zufuhr neutraler Aminosäuren

  • J. Funovics
  • R. I. C. Wesdorp
  • J. Keane
  • J. H. James
  • J. E. Fischer
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie, Supplement 1976 vereinigt mit Bruns’ Beitrage für Klinische Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 76)

Zusammenfassung

Die durch Leberinsuffizienz verursachte Encephalopathie führt bei allen untersuchten Tierspecies und beim Menschen zu einem definierten Schädigungsmuster der Aminosäurenkonzentrationen (AS) im Gehirn und Plasma (1, 2). Deren hervorstechendstes Kriterium ist die Anhäufung von Methionin und der aromatischen AS Phenylalanin (PHE), Tyrosin (TYR) und im geringen Maß Tryptophan (TRY) sowie gleichzeitig eine Abnahme der aliphatischen AS Valin (VAL), Leucin (LEU) und Isoleucin (ILEU) (3). Weiterhin haben neue Untersuchungen bestätigt, daß die Zusammensetzung der zentralen Neurotransmitter mit der Encephalopathie in kausalem Zusammenhang steht. Da nun einerseits die aromatischen AS (PHE, TYR und TRY) Muttersubstanzen von physiologischen Transmittern sind, andererseits zwischen den neutralen AS insgesamt ein kompetitiver Mechanismus zum Passieren der Bluthirnschranke nachgewiesen wurde (4), ist der Plasmaspiegel der neutralen AS eine der bestimmenden Größen für die Zusammensetzung der Neurotransmitter.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    IOB, V., MATTSON, W.J., SLOANE, M., et al.: Alterationes in plasma-free amino acids in dogs with hepatic insufficiency. Surg. Gynec. Obstet. 130, 5, 794 (1970)PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    IBER, F.L., ROSEN, H., LEVENSON, S., CHALMERS, T.C.: The plasma amino acids in patients with liver failure. J. Lab. clin. Med. 50, 417 (1957)PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    DANIEL, P.M., LOVE, E.R., MOORHOUSE, S.R., PRATT, O.E.: Amino acids, Insulin and hepatic coma. Lancet July 26, 179 (1975)CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    FERNSTROM, J.D., WURTMAN, R.J.: Brain serotonin content: Physiological regulation by plasma neutral amino acids. Science 178, 414 (1972)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    DUDRICK, S.J., STEIGER, E., WILMORE, D.W., VARS, H.M.: Continuous long-term intravenous infusion in unrestrained animals. Labor. Anim. Care 20, 3, 521 (1970)Google Scholar
  6. 6.
    FUNOVICS, J.: Die cerebrale Manifestation im Syndrom des Coma Hepaticum. Beilage zu Wien. Klin. Wschr. 87, 10 (1975)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • J. Funovics
    • 1
    • 2
  • R. I. C. Wesdorp
    • 1
    • 2
  • J. Keane
    • 1
    • 2
  • J. H. James
    • 1
    • 2
  • J. E. Fischer
    • 1
    • 2
  1. 1.Surgical-Physiological LaboratoriesMassachusetts General Hospital and Harvard Medical School BostonUSA
  2. 2.I. Chirurgische Universitätsklinik WienWienAustria

Personalised recommendations