Advertisement

Verhalten von IgG, IgA und IgM bei aseptischen und septischen postoperativen Verläufen

  • K. H. Duswald
  • J. Ring
  • F. W. Schildberg
  • W. Brendel
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie, Supplement 1976 vereinigt mit Bruns’ Beitrage für Klinische Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 76)

Zusammenfassung

Die Sepsis ist als gefürchtete postoperative (p. op.) Komplikation in den letzten Jahren trotz intensiver therapeutischer Bemühungen nicht seltener geworden (5). Es werden größere und länger dauernde Operationen (Op.) vorgenommen, der Anteil der älteren Patienten (Pat.) über 60 Jahre nimmt zu. Patienten mit Begleiterkrankungen, wie Diabetes mellitus, Leberschäden, malignen Tumoren u.ä. werden heute häufiger operiert. Diese Faktoren führen zu einer Schwächung der körpereigenen Abwehr und somit zu einer verminderten Resistenz gegen bakterielle Infekte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    DITTRICH, A., DITTRICH, K.: Immunglobuline nach Operationen. Die gelben Hefte, Immun. Inf. 15, 118 (1975)Google Scholar
  2. 2.
    GIERHAKE, F.W., PLOCK-KÖMNIK, D., TORRAU, E., et al.: Postoperative Verminderung der Immunglobuline und des Komplements und ihre mögliche Bedeutung für infektiöse Komplikationen. Langenbecks Arch. Chir. Suppl. Chir. Forum 1973, 385Google Scholar
  3. 3.
    HOWARD, R.J., SIMMONS, R.L.: Acquired Immunologic Deficiencies after Trauma and Surgical Procedures. Surg. Gynec. Obstet. 139, 771 (1974)PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    KULT, J., TREUTLEIN, E., DRAGOUN, G.P., HEIDLAND, A.: Bedeutung der postoperativen Ernährung — gemessen an nieder-und hochmolekularen Plasmaproteinen. Infusionstherapie 2, 313 (1975)Google Scholar
  5. 5.
    LITTON, A.: Gram-negative Septicaemia in Surgical Practice. Brit. J. Surg. 62, 773 (1975)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    MANZ, R.: Das Verhalten der Gammaglobuline bei septischen Patienten einer Intensivpflegestation. Anaesthesist 24, 322 (1975)PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    RING, J., DUSWALD, K.H., SEIFERT, J., BRENDEL, W.: Immunologische Eigenschaften, Aggregatgehalt und Halbwertszeit verschiedener i.v. Human-Gammaglobulinpräparate. Langenbecks Arch. Chir. Suppl. Chir. Forum 1976, in pressGoogle Scholar
  8. 8.
    ZAK, A.F.: Kombination von Antibiotika und Gammaglobulin bei Staphylokokkusinfektion in der Gewebekultur. Antibiotiki (Moskau) 14, 325 (1969)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • K. H. Duswald
    • 1
  • J. Ring
    • 1
  • F. W. Schildberg
    • 1
  • W. Brendel
    • 1
  1. 1.Institut für Chirurgische ForschungChirurgischen UniversitätsklinikMünchenDeutschland

Personalised recommendations