Advertisement

Gerinnungsstörung, Hämolyse und Hypalbuminämie nach Autotransfusion experimenteller, intraperitonealer Blutungen

  • G. Kretschmer
  • L. Lehr
  • F. Piza
  • E. Thaler
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie, Supplement 1976 vereinigt mit Bruns’ Beitrage für Klinische Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 76)

Zusammenfassung

Intraoperativ verlorenes Blut aufzufangen, zu filtern und zu reinfundieren, wurde bereits geübt, als die homologe Bluttransfusion noch nicht bekannt war (3). Probleme der ausreichenden Bereitstellung von Blutkonserven und die Kenntnis der Folgen von Massivtransfusionen haben das Interesse an diesem Verfahren wieder geweckt. Da das retransfundierte, extravasale Blut bereits mit Serosa und mit verletztem Gewebe in Kontakt gestandenhat und darüber hinaus noch mit den Oberflächen der synthetischen Materialien des Autotransfusionssystems (ATS) in Berührung kommt, treten im Rahmen der Autotransfusion Blutgerinnungsstörungen und Veränderungen im plasmatischen und cellulären Anteildes Blutes auf, deren Folgen in der Literatur unterschiedlich beurteilt werden (1, 2, 4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    BRENER, J.B., RAINES, J.K., DARLING, R.C.: Intraoperative autotransfusion in abdominal aortic resection. Arch. Surg. 107, 78–84 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    DUNCAN, S.E., KLEBANOFF, G., ROGERS, W.: A clinical experience with intraoperative autotransfusion. Ann. Surg. 180, 296–304 (1974)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    DYER, R.H., jr.: Intraoperative autotransfusion. Amer. J. Surg. 112, 874–878 (1966)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    RAKOWER, St.R., WORTH, M.H.: Autotransfusion: perspective and critical problems. J. Trauma 13, 573–574 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • G. Kretschmer
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  • L. Lehr
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  • F. Piza
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  • E. Thaler
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.Abteilung für Gefäßchirurgie und OrgantransplantationAustria
  2. 2.Abteilung für Experimentelle ChirurgieAustria
  3. 3.I. Medizinischen UniversitätsklinikWienAustria
  4. 4.I. Chirurgische UniversitätsklinikAllgemeines Krankenhaus der Stadt WienWienAustria

Personalised recommendations