Advertisement

Einleitende Anmerkungen zur Bedeutung des Typ-A-Verhaltens bei der koronaren Herzkrankheit

  • R. H. Roseman
Conference paper

Zusammenfassung

Die klinische koronare Herzkrankheit (KHK) ist zwar keine Krankheit der neueren Zeit, aber erst in den zwanziger oder dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts war ein deutlicher Häufigkeitsanstieg zu bemerken, der eine rasch zunehmende KHK-Quote bei Männern mittleren Alters in den westlichen Ländern nach sich zog. Man stellte fest, daß dieser rasche Anstieg auf nahezu epidemische Ausmaße nicht auf eine größere Bevölkerungsgruppe gefährdeter älterer Menschen zurückgeführt werden kann, ebenso wenig auf verbesserte Diagnosestellung oder eine ziemlich abrupte und mysteriöse Veränderung der genetischen Faktoren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • R. H. Roseman

There are no affiliations available

Personalised recommendations