Advertisement

Die Exogene Osteomyelitis der Region des Oberen Sprunggelenkes

  • Karl Heinz Müller

Zusammenfassung

Die Region des Sprunggelenkes gehört zu den bevorzugten Lokalisationen knöcherner Verletzungen. Fast alle Frakturen bedürfen als Gelenkfrakturen der operativen Behandlung, denn nur stabile und anatomisch verbundene Fragmente, stufenlos zusammengesetzte Gelenkflächen und frühzeitige Gelenkmobilisation reduzieren arthrotische Sekundärschäden [6]. Folgenschwerste Komplikation ist die eitrige posttraumatische und postoperative Infektion, weil durch den eitrigen Gelenkinfekt das Gelenk fast immer irreparabel zerstört wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Ansari, D., Schillings, A.M.: Erfahrungen und Ergebnisse aus 136 Arthrodesen des oberen und unteren Sprunggelenkes. Zentralbl. Chir. 93, 367 (1968)PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Bandi, W.: Die distalen intraartikulären Schienbeinbrüche des Skifahrers. Act. Traumatol. 4, 1 (1974)Google Scholar
  3. 3.
    Barteck, U.: Welche Stellung soll dem Fuß bei Arthrodesen der Fußgelenke gegeben werden? Z. Orthop. 111, 443 (1973)PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Brug, I., Warnecke, K., Sanatger, R.: Schwere Gelenkbrüche des distalen Unterschenkels (sog. Pilon-tibial-Fraktur). Chir. Praxis 22, 99 (1977)Google Scholar
  5. 5.
    Burri, C.: Posttraumatische Osteitis. Bern, Stuttgart, Wien: Huber 1974Google Scholar
  6. 6.
    Burri, C., Rüter, A.: Verletzungen des oberen Sprunggelenkes. Hefte Unfallheilkd. 131 (1978)Google Scholar
  7. 7.
    Burri, C., Jäger, M., Rüter, A.: Arthrodese und Instabilität am oberen Sprunggelenk. Hefte Unfallheilkd. 133, 1 (1978)Google Scholar
  8. 8.
    Chapchal, G. (ed.): The arthrosis in the restoration of working ability. Stuttgart: Thieme 1975Google Scholar
  9. 9.
    Charnley, J.: Compression arthrodesis of the ankle and shoulder. J. Bone Joint Surg. [Br.] 33, 180 (1951)Google Scholar
  10. 10.
    Decker, S.: Technik und Ergebnisse der operativen Behandlung der Luxationsfrakturen des oberen Sprunggelenkes. Unfallheilkunde 80, 249 (1977)PubMedGoogle Scholar
  11. 11.
    Decker, S., Müller-Färber, J., Wessely, J.: Ergebnisse der Plattenosteosynthese am äußeren Knöchel. Hefte Unfallheilkd. 131, 65 (1978)PubMedGoogle Scholar
  12. 12.
    Dürig, M., Zeugin, M., Rüedi, Th.: Vergleichbare Ergebnisse nach operativer Versorgung von Pilon-tibial-Frakturen aus zwei verschiedenen Kliniken. Hefte Unfallheilkd. 131, 158 (1978)PubMedGoogle Scholar
  13. 13.
    Forudastan, H.: Zur AO-Osteosynthese von Knöchelbrüchen, Ergebnisse nach 5 Jahren. Arch. Orthop. Unfallchir. 68, 42 (1970)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Friedebold, G.: Die Indikation zur primären Arthrodese des oberen Sprunggelenkes nach Verletzung. Hefte Unfallheilkd. 92, 43 (1967)Google Scholar
  15. 15.
    Friedebold, G.: Ergebnisse der Spätversorgung von Luxationsfrakturen des OSG. Hefte Unfallheilkd. 131, 76 (1978)PubMedGoogle Scholar
  16. 16.
    Heim, U.: Le traitement chirurgical des fractures du pilon tibial. J. Chir. (Paris) 104, 307 (1972)Google Scholar
  17. 17.
    Heim, U., Näser, M.: Die operative Behandlung der Pilon-tibial-Fraktur, Technik der Osteosynthese und Resultate bei 128 Patienten. Arch. Orthop. Unfallchir. 86, 341 (1976)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  18. 18.
    Heim, U., Pfeiffer, K.M.: Periphere Osteosynthesen. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1972Google Scholar
  19. 19.
    Hierholzer, G.: Grundlagen der lokalen chemotherapeutischen Infektbehandlung. In: Lokalbehandlung chirurgischer Infektionen. Burri, C., Rüter, A. (Hrsg.). Bern, Stuttgart, Wien: Huber 1979Google Scholar
  20. 20.
    Hierholzer, G., Lob, G.: Antibiotikatherapie in der Unfallchirurgie. Unfallheilkunde 81, 64 (1978)PubMedGoogle Scholar
  21. 21.
    Hierholzer, G., Rehn, J. (Hrsg.): Die posttraumatische Osteomyelitis. Stuttgart, New York: Schattauer 1970Google Scholar
  22. 22.
    Hierholzer, G., Kleining, R., Hörster, G., Zemides, P.: External fixation — classification and indication. Arch. Orthop. Trauma. Surg. 92, 175 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  23. 23.
    Hörster, G., Ludolph, E., Schlosser, L.: Knie- und Sprunggelenkarthrodese in der Behandlung der gelenknahen Knocheninfektion. Hefte Unfallheilkd. 138, 367 (1979)PubMedGoogle Scholar
  24. 24.
    Jahna, H.: Konservative Behandlung der Frakturen am distalen Unterschenkelende. Act. Chir. 6, 155 (1971)Google Scholar
  25. 25.
    Jonasch, E.: Zur Klassifizierung der Arthrose im Kniegelenk. Z. Orthop. 92, 579 (1958)Google Scholar
  26. 26.
    Kleining, R., Hierholzer, G.: Biomechanische Untersuchungen zur Osteosynthese mit dem Fixateur externe. Act. Traumatol. 6, 71 (1976)Google Scholar
  27. 27.
    Marti, R.: Zur Technik der Arthrodese des OSG. Hefte Unfallheilkd. 133, 71 (1978)PubMedGoogle Scholar
  28. 28.
    Maurer, G., Lechner, F.: Konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten bei Stauchungsbrüchen des distalen Unterschenkels. Monatsschr. Unfallheilkd. 5, 207 (1965)Google Scholar
  29. 29.
    Meinhardt, U.: Indikation, Technik und Ergebnisse der posttraumatischen Arthrodese des oberen Sprunggelenkes. Act. Traumatol. 3, 177 (1973)Google Scholar
  30. 30.
    Müller, J., Plaass, U., Willenegger, H.: Spätergebnisse nach operativ behandelten Malleolarfrakturen. Helv. Chir. Acta 38, 329 (1971)PubMedGoogle Scholar
  31. 31.
    Müller, J., Bachmann, B., Willenegger, H.: Malleolarfrakturen — Therapie und Ergebnisse. Hefte Unfallheilkd. 131, 47 (1978)PubMedGoogle Scholar
  32. 32.
    Müller, K.H.: Der Stellenwert des Röntgenbildes bei der posttraumatischen Osteomyelitis. Unfallheilkunde 81, 129 (1978)PubMedGoogle Scholar
  33. 33.
    Müller, K.H.: Talusfrakturen — Ergebnisse Bochum. Hefte Unfallheilkd. 131, 218 (1978)PubMedGoogle Scholar
  34. 34.
    Müller, K.H.: Die septische Talusnekrose. Unfallheilkunde 81, 532 (1978)PubMedGoogle Scholar
  35. 35.
    Müller, K.H., Prescher, W.: Posttraumatische Osteomyelitis nach distalen intraartikulären Unterschenkelfrakturen (Frakturen des Pilon tibial). Hefte Unfallheilkd. 131, 163 (1978)PubMedGoogle Scholar
  36. 36.
    Müller, K.H., Prescher, W.: Deckung infizierter Weichteildefekte mit zu Meshgraft verarbeiteter Spalthaut. Unfallheilkunde 81, 513 (1978)PubMedGoogle Scholar
  37. 37.
    Müller, K.H., Rehn, J.: On prophylaxis, early recognition and early treatment of infected osteosyntheses. Arch. Orthop. Trauma. Surg. 92, 127 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  38. 38.
    Müller, M.E., Allgöwer, M., Schneider, R., Willenegger, H.: Manual der Osteosynthese, 2. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1977Google Scholar
  39. 39.
    Popkirov, S.: Die Behandlung der hämatogenen und der traumatischen Osteomyelitis. Berlin: Volk und Gesundheit 1971Google Scholar
  40. 40.
    Rehn, J., Müller, K.H.: The treatment of noninfected pseudarthrosis with the fixateur externe. In: Pseud-arthroses and their treatment. Chapchal, G. (ed.). Stuttgart: Thieme 1979Google Scholar
  41. 41.
    Rimoldi, M.: Spätergebnisse der oberen Sprunggelenksarthrodesen nach Charnley. Act. Traumatol. 7, 315 (1977)Google Scholar
  42. 42.
    Rüedi, Th.: Frakturen des Pilon tibial: Ergebnisse nach 9 Jahren. Arch. Orthop. Unfallchir. 76, 248 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  43. 43.
    Rüedi, Th., Matter, W., Allgöwer, M.A.: Die intraartikulären Frakturen des distalen Unterschenkels. Helv. Chir. Acta 5, 556 (1968)Google Scholar
  44. 44.
    Rüter, A.: Einteilung und Behandlung der Frakturen des Pilon tibial. Hefte Unfallheilkd. 131, 143 (1978)PubMedGoogle Scholar
  45. 45.
    Rüter, A.: Arthrodesen des oberen Sprunggelenkes nach direktem Gelenkschaden. Hefte Unfallheilkd. 133, 1 (1978)PubMedGoogle Scholar
  46. 46.
    Rüter, A.: Tibio-calcaneare Arthrodese. Hefte Unfallheilkd. 133, 102 (1978)PubMedGoogle Scholar
  47. 47.
    Schenk, R.: Anatomie des oberen Sprunggelenkes. Hefte Unfallheilkd. 131, 1 (1978)PubMedGoogle Scholar
  48. 48.
    Schmid, H.: Konservative und operative Behandlung distaler intraartikulärer Tibiafrakturen und ihrer Ergebnisse. Bruns Beitr. Klin. Chir. 218, 633 (1971)PubMedGoogle Scholar
  49. 49.
    Schmit-Neuerburg, K.P., Weiß, H.: Gelenkinfektionen nach offenen Verletzungen (therapeutische Maßnahmen). Hefte Unfallheilkd. 138, 159 (1979)Google Scholar
  50. 50.
    Tanner, J.C., Vandeput, J., Oiley, J.F.: The mesh skin graft. Plast. Reconstr. Surg. 34, 287 (1974)Google Scholar
  51. 51.
    Tauber, J., Landolt, M., Willenegger, H.: Spätergebnisse nach konservativ behandelten Knochenbrüchen. Helv. Chir. Acta 38, 323 (1971)PubMedGoogle Scholar
  52. 52.
    Trojan, E., Jahna, H.: Konservative Behandlung der Brüche am distalen Ende des Unterschenkels. Langen-becks Arch. Chir. 313, 526 (1965)CrossRefGoogle Scholar
  53. 53.
    Wannske, M., Mohadjer, M.: Wert des Antibiotikazusatzes zur Spülflüssigkeit bei der Spülsaugdrainage. In: Lokalbehandlung chirurgischer Infektionen. Burri, C., Rüter, A. (Hrsg.). Bern, Stuttgart, Wien: Huber 1979Google Scholar
  54. 54.
    Weber, B.G.: Die Verletzungen des oberen Sprunggelenkes, 2. Aufl. Bern Stuttgart, Wien: Huber 1972Google Scholar
  55. 55.
    Weber, B.G., Cech, O.: Pseudarthrosen. Bern, Stuttgart, Wien: Huber 1973Google Scholar
  56. 561.
    Weller, S.: Möglichkeiten der Knorpelschädigung durch intraartikuläre pH-Milieu-Veränderungen. Hefte Unfallheilkd. 128, 98 (1976)PubMedGoogle Scholar
  57. 57.
    Willenegger, H.: Malleolarfrakturen. In: Technik der operativen Frakturbehandlung. Müller, M.E., Allgöwer, M., Willenegger, H. (Hrsg.). Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1963Google Scholar
  58. 58.
    Willenegger, H.: Indikation, Wirkungsweise und Technik der Spülsaugdrainage. In: Lokalbehandlung chirurgischer Infektionen. Burri, C., Rüter, A. (Hrsg.). Bern, Stuttgart, Wien: Huber 1979Google Scholar
  59. 59.
    Willenegger, H., Weber, B.G.: Malleolarfrakturen. Langenbecks Arch. Chir. 313, 489 (1965)CrossRefGoogle Scholar
  60. 60.
    Willenegger, H., Müller, J., Lusser, G.: Ergebnisse bei frischen Infektionen unter Anwendung der Spülsaugdrainage. In: Lokalbehandlung chirurgischer Infektionen. Burri, C., Rüter, A. (Hrsg.). Bern, Stuttgart, Wien: Huber 1979Google Scholar
  61. 61.
    Witt, A.N.: Supramalleoläre Frakturen, kombiniert mit Luxationsfrakturen des oberen Sprunggelenkes, ihre Gefahren für die Zirkulation und ihre Behandlung. Wiederherstellungschir. Traumatol. 5, 15 (1960)Google Scholar
  62. 62.
    Zollinger, H., Schreiber, A.: Ergebnisse nach OSG-Arthrodesen. Hefte Unfallheilkd. 133, 90 (1978)PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Karl Heinz Müller
    • 1
  1. 1.Berufsgennossenschaftliche Krankenanstalten „Bergmannsheil Bochum“Chirurgische Universitätsklinik und PoliklinikBochumDeutschland

Personalised recommendations