Advertisement

Die Exogene Osteomyelitis des Beckens

  • Karl Heinz Müller
Chapter

Zusammenfassung

Abgesehen von der größeren Gruppe eitriger Knocheninfektionen nach Druck- und Lagerungsschäden, umfaßt unser Krankengut zwischen den Jahren 1969 und 1977 nur 30 exogen ausgelöste Beckenosteomyelitiden. Nicht diese relativ kleine Zahl, sondern die lokalspezifischen Besonderheiten rechtfertigen eine ausgeweitete Betrachtung der septischen Komplikationen am knöchernen Becken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Beck, A., Schatter, A.: Die Beckenfrakturen aus geburtshilflicher Sicht. Hefte Unfallheilkd. 124, 220 (1975)PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Boda, A.: Über die hydraulischen Probleme der sog. antibakteriellen Spüldrainage chirurgischer Infektionen und osteomyelitischer Höhlen. Arch. Orthop. Unfallchir. 87, 117 (1977)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Bötel, U: Debrisorb bei der Behandlung von Dekubitalgeschwüren. Fortschr. Med. 96, 1572 (1978)PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Bohmert, H.: Epigard als temporärer Hautersatz bei Verbrennungswunden. Med. Welt 28, 826 (1977)PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Boltze, W. H.: Der Fixateur externe (Rohrsystem). Bulletin der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen, Herbst 1976Google Scholar
  6. 6.
    Bonnel, F.: Biomechanische Betrachtungen über Beckenverletzungen und die Anwendung des Fixateur externe bei Zerreißungen der Symphyse und des Sakro-Iliakalgelenkes. Hefte Unfallheilkd. 124, 161(1975)PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Burri, C.: Posttraumatische Osteitis. Bern, Stuttgart, Wien: Huber 1974Google Scholar
  8. 8.
    Burri C., Henkemeyer, H., Muggier, E.: Behandlung der chronischen posttraumatischen Osteitis. Unfallheilkunde 79, 143 (1976)PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Connes, H.: Hofmann’s external anchorage-techniques, indications and results. Paris: GEAD 1973Google Scholar
  10. 10.
    Eckert, P., Jungbluth, K.H., Straaten, G. v., Doehn, M., Wagenknecht, L.: Retroperitoneales Hämatom des Mehrfachverletzten. Aktuel. Chir. 11, 389 (1976)Google Scholar
  11. 11.
    Friedebold, G.: Schwere Frakturen des Beckens und der Zeitpunkt ihrer Versorgung. Monatsschr. Unfallheilkd. 74, 408 (1971)Google Scholar
  12. 12.
    Guttmann, L.: Spinal cord injuries. Oxford, London, Edinburgh, Melbourne: Blackwell 1973Google Scholar
  13. 13.
    Hierholzer, G., Lob, G.: Antibiotikatherapie in der Unfallchirurgie. Unfallheilkunde 81, 64 (1978)PubMedGoogle Scholar
  14. 14.
    Hierholzer, G., Kleinig, R., Hörster, G.: Pathogenese und Therapie der akuten posttraumatischen Osteomyeltis. Unfallheilkunde 79, 133 (1976)PubMedGoogle Scholar
  15. 15.
    Hierholzer, G., Rehn, J. (Hrsg.): Die posttraumatische Osteomyelitis. Stuttgart, New York: Schattauer 1970Google Scholar
  16. 16.
    Hierholzer, S., Hierholzer, G.: Untersuchungen zur Leistung phagozytierender Zellen bei Patienten mit posttraumatischer Osteomyelitis. Unfallheilkunde 82, 192 (1979.)PubMedGoogle Scholar
  17. 17.
    Höllwarth, M., Fötter, R., Ritter, G., Hausbrandt, D., Borkenstein, M.: Skelettszintigraphie bei der akuten hämatogenen Osteomyelitis im Kindesalter. Zentralbl. Chir. 104, 231 (1979)PubMedGoogle Scholar
  18. 18.
    Janker, R.: Fehlerquellen in der unfallchirurgischen Röntgendiagnostik. Zentralbl. Chir. 86, 867 (1961)PubMedGoogle Scholar
  19. 19.
    Jung, H.P., Belsen. J.: Versorgung von Harnröhrenrupturen. Helv. Chir. Acta. 44, 345 (1977)PubMedGoogle Scholar
  20. 20.
    Kern, E., Klaue, P.: Diagnose und Operationsindikation beim stumpfen Bauchtrauma. Dtsch. Med. Wochenschr. 100, 660 (1975)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  21. 21.
    Klemm, K.: Erfahrungen mit der geschlossenen und offenen Spüldrainage bei der Behandlung der chronischen Osteomyelitis. In: Die posttraumatische Osteomyelitis. Hierholzer, G., Rehn J. (Hrsg.). Stuttgart, New York: Schattauer 1970Google Scholar
  22. 22.
    Knapp, U.: Behandlung von Defektwunden mit synthetischem Hautersatz. Chir. Praxis 23, 193 (1977/78)Google Scholar
  23. 23.
    Lob, G., Seifert J., Brendel, W., Probst, J.: Untersuchungen zu einer oralen Autovaccine-Behandlung bei posttraumatischer Osteomyelitis. In: Internationales Symposion Posttraumatische Osteomyelitis, 7.–8.4.1978, Duisburg. Berlin, Heidelberg, New York: Springer (im Druck)Google Scholar
  24. 24.
    Mehrabi, V., Grundmann, G.: Zur Behandlung des vertikalen Beckenbruches (Malgaignefraktur). Chirurg 46, 424 (1975)PubMedGoogle Scholar
  25. 25.
    Meinecke, F.W.: Osteomyelitis nach Druckgeschwüren bei Querschnittsgelähmten. In: Die posttraumatische Osteomyelitis. Hierholzer, G., Rehn, J. (Hrsg.). Stuttgart, New York: Schattauer 1970Google Scholar
  26. 26.
    Meinecke, F.W.: Behandlung und Rehabilitation Querschnittsverletzter (Literaturübersicht). In: Die Wirbelsäule in Forschung und Praxis, Bd. 67. Junghans, H. (Hrsg.). Stuttgart: Hippokrates 1976Google Scholar
  27. 27.
    Mittelmeier, H.: Zur Entstehung und Bedeutung der exogenen Osteomyelitis. Auf Grund statistischer Auswertung von 404 Osteomyelitis-Fällen. In: Die posttraumatische Osteomyelitis. Hierholzer, G., Rehn, J. (Hrsg.). Stuttgart, New York: Schattauer 1970Google Scholar
  28. 28.
    Müller, K.H.: Therapie der pyogenen Koxitis und ihre Stabilisierung mit dem Fixateur externe (Rohrsystem). Arch. Orthop. Trauma. Surg. 91, 201 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  29. 29.
    Müller K.H.: Der Stellenwert des Röntgenbildes bei der posttraumatischen Osteomyelitis. Unfallheilkunde 81, 129 (1978)PubMedGoogle Scholar
  30. 30.
    Müller, K.H.: Klinische Erfahrungen in der Behandlung infizierter Weichteildefekte bei der posttraumatischen Osteomyelitis mit Dextranomer. Extracta dermatologica 3, (1. Suppl.), 59 (1979)Google Scholar
  31. 31.
    Müller, K.H., Biebrach, M.: Die lokale Antibiotikatherapie von Knochen- und Weichteilinfektionen mit Gentamycin-Kunststoffketten — Ergebnisse und Erfahrungen am „Bergmannsheil“Bochum. In: Lokalbehandlung chirurgischer Infektionen. Burri, C., Rüter, A. (Hrsg.). Bern, Stuttgart, Wien: Huber 1979Google Scholar
  32. 32.
    Müller, K.H., Müller-Färber, J.: Die Osteosynthese mit dem Fixateur externe am Becken. Arch. Orthop. Trauma. Surg. 92, 273 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  33. 33.
    Müller, K.H., Prescher, W.: Deckung infizierter Weichteildefekte mit zu Meshgraft verarbeiteter Spalthaut. Unfallheilkunde 81, 513 (1978)PubMedGoogle Scholar
  34. 34.
    Müller, K.H., Rehn, J.: On prophylaxis, early recognition and early treatment of infected osteosyntheses. Arch. Orthop. Trauma. Surg. 92, 127 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  35. 35.
    Müller, K.H., Schneider, I.: Infektionen nach Osteosynthesen an der Hüfte und am Becken und ihre Therapie. Therapiewoche 27, 8528 (1977)Google Scholar
  36. 36.
    Müller, M.E., Allgöwer, M., Schneider, R., Willenegger, H.: Manual der Osteosynthese, 2. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1977Google Scholar
  37. 37.
    Müller-Färber, J., Decker, S.: Das stumpfe Bauchtrauma als Komplikation der Beckenfrakturen. Unfallheilkunde 82, 89 (1979)PubMedGoogle Scholar
  38. 38.
    Müller-Färber, J., Müller, K.H.: Stabile und instabile Beckenringfrakturen — Behandlung und Ergebnisse. Arch. Orthop. Trauma. Surg. 93, 29 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  39. 39.
    Plaue, R., Hinz, P.: Infektionen nach orthopädischen Operationen. Arch. Orthop. Unfallchir. 70, 298(1971)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  40. 40.
    Poigenfürst, J.: Symphysenzerreißungen (Erfahrungen an 76 Fällen). Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1962Google Scholar
  41. 41.
    Popkirov, S.: Verlaufsformen der „Osteomyelitis antibiotika“. Zentralbl. Chir. 88, 1606 (1963)Google Scholar
  42. 42.
    Popkirov, S.: Die Behandlung der hämatogenen und der traumatischen Osteomyelitis. Berlin: Volk und Gesundheit 1971Google Scholar
  43. 43.
    Rehn, J.: Osteosynthese bei posttraumatischer Osteomyelitis. Zentralbl. Chir. 99, 1488 (1974)PubMedGoogle Scholar
  44. 44.
    Rehn, J.: Der Stellenwert der Röntgendiagnostik in der Frakturheilung. Unfallheilkunde 79, 489 (1976)PubMedGoogle Scholar
  45. 45.
    Rehn, J., Hierholzer, G.: Die Beckenbrüche unter besonderer Berücksichtigung der Begleitverletzungen. Monatsschr. Unfallheilkd. 73, 53 (1970)Google Scholar
  46. 46.
    Rüter, A., Henkemeyer, H., Burri, C.: Ligamentäre Verletzungen des Beckens. Hefte Unfallheilkd. 124, 212(1975)PubMedGoogle Scholar
  47. 47.
    Schauwecker, F., Weller, S.: Ursachen der knöchernen Infektion nach Osteosynthesen. In: Die posttraumatische Osteomyelitis. Hierholzer, G., Rehn, J. (Hrsg.). Stuttgart, New York: Schattauer 1970Google Scholar
  48. 48.
    Schiefers, K.H.: Dringlichkeitsfragen bei der Erstversorgung kombinierter und Mehrfachverletzungen. Langenbecks Arch. Chir. 329, 53 (1971)CrossRefGoogle Scholar
  49. 49.
    Schröder, R., Ganz, R.: Zur Behandlung der instabilen Beckenringfraktur bei Patienten mit Begleitverletzungen. Helv. Chir. Acta 44, 139 (1977)PubMedGoogle Scholar
  50. 50.
    Schweiberer, L.: Beckenbrüche. Chirurg 41, 55 (1970)PubMedGoogle Scholar
  51. 51.
    Soeder, H., Rehn, J.: Die Spätkomplikationen der posttraumatischen Osteomyelitis. Unfallheilkunde 79, 157 (1976)PubMedGoogle Scholar
  52. 52.
    Stelzner, F.: Begleitverletzungen des Darmes und des Bauchraumes bei Beckenbrüchen. Hefte Unfallheilkd. 91, 50(1967)PubMedGoogle Scholar
  53. 53.
    Voigt, G.: Untersuchungen zur Mechanik der Beckenfrakturen und -luxationen. Hefte Unfallheilkd. 85, 1 (1965)PubMedGoogle Scholar
  54. 54.
    Wagner, H.: Beckenosteotomie bei der posttraumatischen Hüftkopfnekrose. Unfallheilkunde 81, 188 (1978)PubMedGoogle Scholar
  55. 55.
    Weißbach, L., Klammer, H.L.: Die simultane Versorgung der Harnröhrenruptur und Symphysenspren-gung. Urologe [A] 15, 118 (1976)Google Scholar
  56. 56.
    Westerborn, A.: Beiträge zur Kenntnis der Beckenbrüche und Beckenluxationen. Helv. Chir. Acta [Suppl.] 8 (1928)Google Scholar
  57. 57.
    Willenegger, H.: Klinik und Therapie der pyogenen Knocheninfektion. Chirurg 41, 215 (1970)PubMedGoogle Scholar
  58. 58.
    Willenegger, H.: Therapie der traumatischen Osteomyelitis. Langenbecks Arch. Chir. 334, 529 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  59. 59.
    Witt, A.N.: Die operative Behandlung der Osteomyelitis. Ver. Dtsch. Orthop. Ges. 100, 200 (1965)Google Scholar
  60. 60.
    Zellner, P.R.: Homo- und Heterotransplantation bei Verbrennungen. Z. Kinderchir. 11, 309 (1972)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Karl Heinz Müller
    • 1
  1. 1.Berufsgennossenschaftliche Krankenanstalten „Bergmannsheil Bochum“Chirurgische Universitätsklinik und PoliklinikBochumDeutschland

Personalised recommendations